Neunzehn Fragen an PR-Titelbildzeichner Arndt Drechsler

Arndt Drechsler verrät im Interview, welches Bruck-Titelbild er gern rebooten würde und welche Motive ihm am schwersten fallen.

Arndt, welche Vorgaben von den Autoren bereiten dir die meisten Schwierigkeiten?

Die Vorgaben von Aliens. Die klingen in der Beschreibung oft wunderbar, also wenn man es nur liest. Wenn ich aber dann versuche, das Geschriebene 1 zu 1   umzusetzen, kann es passieren, dass das Alien unmöglich aussieht. Oder unattraktiv oder ekelig.

Was könnten die Autoren tun, um dir die Arbeit zu erleichtern?

Da gibt es jetzt nichts Konkretes. Das passt schon so.

Was ist dein Lieblingsmotiv? (Raumschiffe, Menschen, Komos-Zeichnungen?)

Raumschiffe mag ich natürlich sehr, wenn sie tolle Formen haben, ästhetisch sind, einfach toll zu zeigen sind!
Aber auch die anderen Motive mag ich genauso, ich mag ja die Abwechslung!

Du arbeitest mittlerweile nur noch am Computer. Wie verhinderst du die Verlockung bestehende Dateien einfach zu kopieren, ein wenig abzuwandeln und dann sozusagen noch mal zu verkaufen?

Ich will ja immer was Nneues machen, auch für mich selbst! Somit würde ich mich ja selbst betrügen. Ich bin ja selber immer gespannt  auf ein neues Ergebnis.

Wie eng sprichst du dich mit den Risszeichnern ab?

Es gibt selten Absprachen, da die Schiffe meist eher auf dem Cover erscheinen, als die RZ angefertigt wird. So viel ich weiß orientieren sich die Zeichner teils an unseren Covern

Welches Titelbild würdest du gern mal umsetzen?

1100….Meinen Einstiegsband der Serie, den Stein des Anstosses…
Das Motiv würde ich natürlich genau so lassen. Ich würde es nur rebooten, aber nur halt für mich 🙂

Was war dein schwierigstes Titelbild?

Das kann man so an sich nicht sagen. Jedes Bild hat seine eigenen Tücken und Schwierigkeiten. Manche vom Motiv, andere vom Bildaufbau.
Sehr schwer war das Poster mit der Krusenstern!
Haun die Autoren da den Kreml obendrauf!
Das war  richtig Arbeit und auch schwer!

copyright Arndt Drechsler

Sprechen sich Titelbildzeichner und Innenillustrationszeichner gegenseitig ab?

In der Regel nicht….

Was zeichnest du lieber? Raumschiffe oder Figuren?

Je nach dem, wie ich schon erklärte, kommt bissl auf den Anreiz der Figur, oder des Schiffes an. Ich mag tolle Schiffe genau so wie tolle Figuren! Diese Zemina fand ich z.B ganz cool!


Hast du Titelbilder auf Halde, die du bei Zeitnot einsetzen kannst, also keinen Bezug zum Heft hat?

Ja da gibt es tatsächlich ein Paar…Die hat der Verlag für alle Fälle!

Gibt es eine Kunstfertigkeit bei den Bildern, das du an den anderen Tibi-Zeichner beneidest?

Ich glaube die Kollegen tun sich im freien Auszeichnen leichter, besonders Swen. Ich mache es zwar auch, aber ich brauche länger. Mir liegt die Malerei besser als das Zeichnen.

Für die, die den Unterschied nicht kennen: beim Zeichnen geht es um Striche, also ich zeichne mit Strichen eine Figur. Die Malerei ist der Farbauftrag, das 3 dimensionale farbige Gemälde.

Auf welches Titelbild von Swen bist du aus künstlerischer Sicht neidisch?

Neidisch  kann man nicht sagen, eher fasziniert! Da gibt es einige! Vor allem seine  Außerirdischen, die mag ich.

Auf welches Titelbild von Alfred bist du aus künstlerischer Sicht neidisch?

Auch hier gibt es jede Menge die ich voll faszinierend finde! Können wir gleich mal fast alle Bilder seines Bildbandes »Zeitsplitter« nehmen.

Auf welches Titelbild von Dirk bist du aus künstlerischer Sicht neidisch?

Also. was ich sehr mag ist der Haulter von Dirk! Der hat so was hulkiges, Marvel Comic mäßiges. Brachiale Power!!!

Sprecht ihr euch in Bezug auf die Inhalte des Covers ab oder koordiniert das alleinige die Redaktion?

Das machen wir eigentlich nicht. Ich wähle meinen Inhalt meist selbst aus.

Und wie verhindert ihr, dass ihr unabhängig voneinander nacheinander auf dem Tibi das selbe Motiv nehmt? Raumschiffe dreimal hintereinander?

Zum einen sind wir alle Telepathen, also wir wissen sowieso was der Andere macht, zum anderen schau ich mir das Motiv vor meiner Staffel, meist an. Es wären sonst tatsächlich schon Überschneidungen passiert.

Was fällt dir leichter? Tibis oder Innenillus?

Ich mache ja die Innenillus für die Silberbände. Natürlich sind die leichter, weil sie schon mal nur einfarbig sind. Klar ist das schon mal weniger Aufwand.
Was das Motiv angeht, kann die Innenillu genau so schwer sein wie ein Cover.

Was ist dir lieber? Wenn dir die Autoren Titelbilder vorschlagen oder wenn du dir die Stellen in den Expos selbst sucht?

Ich suche mir es lieber selber aus, da ich ja gleichzeitig alle vier Cover im Kopf habe. Also d.h ich sehe die Staffel immer als Gesamtes, damit eben alle vier Bände Abwechslung haben. Wenn aber ein toller Vorschlag von einem Autor kommt, wo ich auf Anhieb sehe, ja sehr cooles Motiv, dann nehme ich das auch gerne an.
MMT ist so einer, der kommt mit sehr guten Vorschlägen, siehe die grüne Welt! Das war sein Vorschlag.


Hand aufs Herz: Liest du seit Band 3000 auch die Romane?

In gekürzter Form natürlich! Ich lese ja die Exposes…Bei manchem Expo greife ich dann später auch zum Heft, weil mich dann die Ausführung interessiert.

Arndt, Danke für deine Zeit.

Offizielle Seite auf der PR-HP:
https://perry-rhodan.net/infothek/team/aktive-zeichner/arndt-drechsler

Arndt Drechsler in der Perrypedia:
https://www.perrypedia.de/wiki/Arndt_Drechsler

Arndt Drechsler auf Facebook:
https://www.facebook.com/arndt.drechsler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.