Archiv der Kategorie: Fandom

Nachrichten rund um das Perry Rhodan Fandom

Tributprojekt

Auf dem ColoniaCon war die Taschenbuchausgabe des Tributprojekts erstmals auf dem PRFZ-Tisch zu finden, wovon auch gern Gebrauch gemacht wurde.
 
Das gemeinsame Panel zu den 60-Jahre-PERRY-RHODAN-Projekten bestritten (von links nach rechts) René Spreer und Alexandra Trinley von der PRFZ und Joe Kutzner vom TCE.
Die Publikation der PRFZ kann ab sofort in unserem Space Shop https://www.prfz.net/space-shop.html bestellt werden.
 
Die Publikation des TCE gibt es wie gewohnt beim TCE. http://www.terranischer-club-eden.com/order.htm.
Der Versand der Belegexemplare der PRFZ wird am kommenden Wochenende (ab 20.05.2022) beginnen.
 
 
 
 
 
 

PERRY RHODAN-Verfilmung in der SOL

Die 106. Ausgabe widmet sich im Schwerpunkt einem heißdiskutierten und reichlich umstrittenen Thema, nämlich der Verfilmung von PERRY RHODAN.

Kurt Kobler schaut sich die entfallenen Szenen aus dem ersten und bisher einzigen PERRY RHODAN-Film »SOS aus dem Weltraum« an. PR-Chefredakteur Klaus N. Frick, steuert Informationen zu der TV-Miniserie bei, die Anfang des Jahrtausends geplant, aber nie verwirklicht wurde. Christina Hacker erklärt, was Betondosen, Teneriffa und der Film »Forbidden Planet« mit dem PERRY RHODAN-Film zu tun haben.

Außerdem im Heft: Ein Beitrag von Norbert Fiks über das wahre Atlantis. Thomas Harbach schreibt über Marianne Sydow – ein Nachzügler aus der letzten Ausgabe – sowie über das Vurguzz-Imperium nebst hochprozentigen Informationen zum legendären Getränk von Dr. Franz Ettl aus Unterwössen.

Die  in der SOL 105 begonnene Geschichte von Götz Roderer findet ihren Abschluss, ebenso wie der Bericht vom Online-Abend. Teil 4 von Alexandra Trinleys beliebter Serie zu den 60 Geburtstagen wird die Leser hoffentlich genauso erfreuen, wie Guckys Rückblick auf den GarchingCon 2018.

Im Interview erzählt Sascha Vennemann über Heftromane und wie es ist, zum PERRY RHODAN-Autor berufen zu werden. Peter Hopf berichtet von der Verlagsarbeit und von der von ihm herausgegebenen Autorenkollektion.

Die aktuellen Romane der Erstauflage und von NEO werden wie gewohnt ausführlich besprochen. Das Titelbild stammt von Thomas Rabenstein.

Das PERRY RHODAN-Kinderbuch ist da

»Perry Rhodan und sein Abenteuer auf dem Mond«
von Lie H. Ard

Endlich ist es soweit, wir verkünden offiziell: Das erste PERRY RHODAN-Kinderbuch der PRFZ ist da.

Unser Mitglied Lie H. Ard hat ein besonderes Fanprojekt geschaffen. Die junge Frau hat ein Kinderbuch gestaltet, das Perry Rhodans Flug zum Mond kindgerecht in schönen Bildern nacherzählt.
Alle wichtigen Charaktere wie Perry Rhodan, Reginald Bull, Eric Manoli, Clark Flipper, Crest und Thora sowie Dr. Haggard kommen in der Geschichte vor.

Mit dem »Lausbiber-Alarm« ist es eine der wenigen Publikationen im PERRY RHODAN-Universum, die sich direkt an Kinder richtet. Damit können PERRY RHODAN-Leser ihren Kindern und Enkeln schon frühzeitig den Weg ins Perryversum ebnen.

Die 52 Seiten sind liebevoll gezeichnet und mit gut lesbarem Text versehen. Das Buch im Format A5 hat ein stabiles Hardcover mit Fadenheftung, damit es nicht so schnell kaputtgehen kann.
Es kann am 14. und 15. Mai 2022 auf dem ColoniaCon für 15 Euro (10 Euro für PRFZ-Mitglieder) erworben werden. Anschließend gibt es das Buch regulär im SpaceShop der PRFZ zu kaufen.

Newsletter 44 der PRFZ erschienen

Newsletter 44 Seite 1Der neue Newsletter der PRFZ wurde versendet und bietet News und Informationen rund um den Verein.

Aus dem Editorial:

Nach langer Zeit finden wieder Cons statt. Unsere 4. PERRY RHODAN-Tage in Braunschweig,
die von 26. bis 28. August 2022 stattfinden werden, haben ein umfangreiches Programm, auf
das wir euch einmal mehr einstimmen möchten.

Kommt ihr auch zum ColoniaCon? Hier noch mal die Website mit dem Programm. Newsletter 44 der PRFZ erschienen weiterlesen

25. PERRY RHODAN Online Stammtisch Wien

 

Der PR-Stammtisch Wien trifft sich am 6. Mai 2022 zum vermutlich letzten Mal online.  Wie immer wird zumindest ein RHODAN-Autor mit dabei sein. Und wie immer bedarf es einer Anmeldung.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung nötig. Der links wir gegen 19:30 Uhr am Abend des Stammtisches versendet.

Der Bericht zum Stammtisch findet sich hier

https://www.frostrubin.at/stammtisch/2022/

 

 

»Das Tribut Projekt« als Taschenbuch demnächst erhältlich

Cover »Das Tribut Projekt. 60 Jahre PERRY RHODAN«
Cover »Das Tribut Projekt. 60 Jahre PERRY RHODAN«

In wenigen Wochen ist es so weit: »Das Tribut Projekt. 60 Jahre PERRY RHODAN« erscheint voraussichtlich ab Mai als über 500 Seiten starkes Taschenbuch im SpaceShop der PRFZ.

Den Beiträgen sind nur der Name »Perry Rhodan« und die Zahl »60« gemeinsam. Die kreativen Fans griffen Elemente der Serie auf und machten daraus etwas Eigenes. Dabei war die Bandbreite der eingereichten Beiträge groß: Es gibt Stories und Grafiken, Videos und Gedichte, Comics, Podcasts, ein Kreuzworträtsel, eine Matheaufgabe für angehende Hyperphysiker und Persönliches.

Darüber hinaus gibt es bislang unveröffentlichtes Zusatzmaterial und Vitae aller Beteiligten mit kurzen Informationen zu ihren Beiträgen.

Das Buch kostet regulär 19 Euro zzgl. Versandkosten.
Mitglieder der PRFZ bezahlen 16 Euro zzgl. Versandkosten.

Das Programm zu den PERRY RHODAN Tagen in Braunschweig

Das vorläufige Programm zu den 4. PERRY RHODAN Tagen in Braunschweig vom 26.08 bis. 28.08 wurde unter www.con.prfz.de veröffentlicht. 

Das Programm findet im Hauptsaal und parallel im Gruppenraum in der Mühle statt. Die Conorganisation hat sich um viel Abwechslung bemüht. An einigen Stellen wird noch an dem Programm gearbeitet, so dass es nur das vorläufige Programm ist. Vereinzelt kann es noch zu Änderungen kommen.

Hier kommt ihr direkt zu den Tagen:

DORGON – Trailer zu Band 120 – Die Rhodanmystiker

Die PERRY RHODAN-FanFiction-Serie DORGON feiert heute ihren 23. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums präsentiert die PRFZ den Trailer zum übernächsten Band 120 »Die Rhodanmystiker« von Nils Hirseland, welcher den Auftakt zum neuen Zyklus »Die Tiefe des Chaos« darstellt.

Die CGI-Animationen stammen von Raimund Peter und die Synchronisation von Sven Matthias.

Zur Handlung

Die Handlung springt von 1308 NGZ ins Jahr 2046 NGZ – also in die cairanische Epoche aus dem »Mythos Terra«-Zyklus. Es ist eine Zeit voller Mythen, Legenden und Desinformationen. Perry Rhodan gilt als Märchen, Terra und Luna als Mythos. Die Milchstraße hat das Wissen um die eigene Geschichte verloren. Auch das geschichtliche Wissen um die Ereignisse von Cartwheel und dem Bruderkrieg der Entitäten ist der Hyperimpedanz und später dem Posizid und der Datensintflut zum Opfer gefallen. Keiner in der Milchstraße erinnert sich noch an Cartwheel, das Quarterium, DORGON oder MODROR.

Der Kopfgeldjäger Nathaniel Creen ist Navigator der Space-Jet NOVA. Sein Kommandant ist der Tefroder Hunter. Zusammen mit der Bordpositronik Eleonore machen sie Jagd auf Flüchtige.  Ein besonders Ziel sind die sogenannten Rhodanmystiker, also jene, die außerhalb der Lemurischen Allianz an die Existenz von Terra und Perry Rhodan glauben. Sie werden auch gejagt, denn Creen und Hunter sind nicht nur Kopfgeldjäger – sie sind Rhodanjäger!

DORGON 120 »Die Rhodanmystiker« erscheint im August 2022 und spielt in der cairanischen Epoche. Der »Tiefe des Chaos«-Zyklus soll 30 Bände umfassen.