Archiv der Kategorie: Fandom

Nachrichten rund um das Perry Rhodan Fandom

Am Abgrund der Unsterblichkeit

Perry Rhodan Chefredakteur Klaus N. Frick schreibt im Perry Rhodan Blog über Christina Hackers Fan-Edition. Mehr über die Lektüre, die es übrigens im SpaceShop der PRFZ gibt, erfahrt ihr direkt im Blog: https://perry-rhodan.blogspot.de/2017/09/am-abgrund-der-unsterblichkeit.html

Mai 1514 NGZ. In der Milchstraße brodelt es.

Während im Sol-System der myste­riöse Techno-Mond die Terraner verängstigt, versucht Polyport-Präfekt Per­ry Rhodan den Konflikt zwischen North­side-Tefrodern und Jülzzish um den Po­ly­port-Hof ITHAFOR-5 zu entschärfen.

Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt ver­übt ein Unbekannter einen Giftanschlag auf einen engen Freund Perry Rho­dans. Sofort mischt sich der Unsterbliche in die Ermittlungen ein – sehr zum Leidwesen der verantwortlichen TLD-Agentin Fiona Foniqi. Trotz der gegenseitigen Animositäten jagen sie gemeinsam den Attentäter, der ihnen immer einen Schritt voraus scheint.

Als sich der Zustand des Freundes verschlechtert und ihm nur noch wenige Tage zum Leben bleiben, treffen Rhodan und Foniqi eine folgenschwere Entscheidung. Es be­ginnt ein Wettlauf mit der Zeit …

Mehr im Space-Shop: http://www.prfz.de/fan-edition/articles/fanedition-18-am-abgrund-der-unsterblichkeit.html

Dorgon-Titelbild 100

Noch einmal das Titelbild zu DORGON 100 in hoher Auflösung. Was sehen wir auf der Grafik? Die VIPER befindet sich im Anflug auf das Rideryon (gerendert von Raimund Peter). Darunter sehen wir die Charaktere des Nistant (links) und der Constance Zaryah Beccash (rechts). Links darunter der Quarteriums-Marschall und Silberne Ritter Cauthon Despair mit einigen quarterialen Soldaten (alles gerendert von Gaby Hylla). Und rechts das Duell der Giganten zwischen dem Pelewon Torsor und dem neuen Paladin-Roboter der USO (gerendert von John Buurman).

Titelbild zu Dorgon 100 von Gaby Hylla, John Buurman und Raimund Peter

Titelbild DORGON 100

Heute präsentieren wir euch das Titelbild zu DORGON 100 – Die Weltrauminsel Rideryon. Das Cover ist eine Gemeinschaftsarbeit von Gaby Hylla, Raimund Peter und John Buurman.

DORGON 100 wurde von Nils Hirseland, Roman Schleifer, Jürgen Freier und Jens Hirseland geschrieben. Das Jubiläumsheft bildet den Auftakt zum Rideryon-Zyklus und erscheint am 05. November 2017.

Titelbild zu Dorgon 100 – Die Weltrauminsel Rideryon.
(C) Gaby Hylla, Raimund Peter und John Buurman

DORGON: Auf der Flucht

Die Terranerin Anya Guuze hat in der Perry Rhodan FanFiktion-Serie DORGON schon einiges durch gemacht und eine charakterliche Wandlung vollzogen. Von

Die Terranerin Anya Guuze wird von einem Riesenarachnoiden verfolgt.
(C) Gaby Hylla

einer oberflächlichen Frau über jemand, die die Augen vor den Verbrechen des Quarteriums verschloss, um die Cartwheel Intelligence Protective Karriere ihres Mannes zu unterstützen über eine Frau, die letztlich die Grausamkeiten des Quarteriums auf Objursha realisierte und nicht mehr tragen konnte.

In Band 100 „Die Weltrauminsel Rideryon“ wird sie erneut unfreiwillig in Abenteuer verstrickt. In einer Art Hohlwelt auf dem Planeten Ednil in M87 muss sie sich nicht nur gegen Riesenarachnoiden erwehren…

Gaby Hyll renderte diese Grafik als Innenillustration für Band 100.

Infos zum SOL-Fanzine Nummer 88 der Perry Rhodan FanZentrale

Cover der SOL Nr. 87

Wie hat euch eigentlich die SOL 87 mit Schwerpunkt »ATLAN« gefallen?

Die Artikel für die nächste SOL sind schon zusammengetragen.

In Ausgabe 88 liegt neben den gewohnten Kolumnen das »Echo von Thez« und »Neoisiert« der Schwerpunkt auf der STELLARIS-Serie. Neben Interviews mit Olaf Brill, Roman Schleifer und Maikel Das, lässt Wim Vandemaan die zehn Jahre Revue passieren, die er die STELLARIS-Serie betreut hat. Natürlich gibt es auch eine exklusive STELLARIS-Kurzgeschichte von Roman Schleifer.

Weiterhin werden die Artikelreihen über Raumschiffmodelle von Raimund Peter, die Perry-Biografie vom Angelika Rützel und die ZA-Story des Münchner Stammtisches von Michael Tinnefeld fortgesetzt.

Das Heft erscheint voraussichtlich im November, also kurz vor der Adventszeit, und wird als besonderes Highlight ein Kreuzworträtsel mit Gewinnspiel enthalten, bei dem lukrative Preise auf die Teilnehmer warten.

DORGON: Die Ordonnanz des Silbernen Ritters

Mit Band 99 trat die Figur der Virginia Mattaponi erstmalig auf. Die junge Terranerin dient dem Quarterium und scheint dabei keinerlei Gewissensbisse zu haben. Im Gegenteil. Sie verehrt den Silbernen Ritter Cauthon Despair geradezu abgöttisch. Ein echter Groupie für den Quarteriums-Marschall.

In Band 100 „Die Weltrauminsel Rideryon“ von Nils Hirseland, Roman Schleifer, Jürgen Freier und Jens Hirseland werden sich die Wege der Mattaponi und Despairs kreuzen.

Gaby Hylla hat auch schon zwei Grafiken von ihr erstellt.

Mehr Informationen über die seltsame Terranerin gibt es auf der DORGON-Homepage.

20 Jahre PERRY-Stammtisch Mannheim – Zu Gast im Planetarium Mannheim

Für den PERRY RHODAN-Stammtisch Mannheim ist das Jahr 2017 ein Jubiläumsjahr, denn 1997, also vor 20 Jahren, trafen sich die ersten PERRY-Fans, um einen Stammtisch in Mannheim zu gründen.

In Zusammenarbeit mit dem Planetarium Mannheim findet daher eine besondere Veranstaltung statt. Unter dem Motto »Mit Perry Rhodan durchs Weltall« finden am Samstag, den 2. Dezember 2017 im Planetarium Mannheim zwei besondere Programmpunkte statt.

Zum einen eine Sternenreise zu Schauplätzen der PERRY RHODAN-Serie und zum anderen wird der erste Teil des Plejaden-Hörspiels aufgeführt.

Zudem gestaltet der Mannheimer PERRY-Stammtisch sozusagen das Rahmenprogramm mit einem Info-Stand und wird dabei unterstützt von den PERRY RHODAN-Autoren Christian Montillon, Verena Themsen und Michelle Stern.

Weitere Informationen dazu finden sich auf der Homepage des Mannheimer Planetariums:

https://www.planetarium-mannheim.de/programme/sonderveranstaltungen/perry-rhodan/

DORGON 99 – »KATAKLYSMUS« ONLINE

Kataklysmus ist der Titel von Band 99, geschrieben von Nils Hirseland. Das Cover stammt von John Buurman und die Innenillustration von Roland Wolf. Das Lektorat wurde von Alexandra Trinley durchgeführt, das Layout von René Spreer erstellt.

Im März 1307 NGZ sind Perry Rhodan, Aurec und ihre Verbündeten in eine tödliche Falle MODRORs getappt. Der Kosmotarch gab sich als ES aus, lud zu einer Friedenskonferenz ein, an der die rivalisierenden Parteien (LFT, Quarterium, Kaiserreich Dorgon, Estartische Förderation, Saggittonen) teilnahmen.

Es herrscht Krieg!

Nach der Gründung des Quarteriums im Jahre 1303 NGZ war ein Eklat vorprogrammiert. Die Situation eskaliert im Jahre 1305 NGZ nach dem Angriff der Dorgonen auf die estartischen Galaxien.

Im Jahre 1307 NGZ ist die Lage kritisch. Das dorgonische Kaiserreich und das Quarterium führen einen Invasionskrieg gegen die estartischen Galaxien und M 87.

Nur wenige, tapfere Wesen unter der Führung von Aurec stellen sich den Tyrannen entgegen. In dieser Zeit ruft die Superintelligenz ES zu einer Friedenskonferenz auf, um den Krieg unter den Menschen zu beenden. Doch ES entpuppt sich als MODROR, der eine Falle gestellt hat. Zehntausende Schiffe greifen an.

Und MODROR entfacht den KATAKLYSMUS …

Download:
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online

Die Weltrauminsel Rideryon – der letzte Zyklus der Special-Edition startet im Herbst

Mit Band 100 – Die Weltrauminsel Rideryon – startet der VII. und letzte Zyklus der Special-Edition. Er wird die Romane 100 bis 124 umfassen. Davon sind die Hefte ab 119 neu geschrieben.

Band 100 wird nahtlos an die Ereignisse aus dem Quarterium-Zyklus anknüpfen. Die Leser werden nun das geheimnisvolle Riff alias Rideryon mit seiner mannigfaltigen Population, Flora, Fauna und Landschaft kennen lernen. Der Konflikt zwischen dem Quarterium und der Liga Freier Terraner wird dem Höhepunkt entgegen steuern, während das Rideryon Siom Som erreicht und möglicherweise neue Konflikte auslösen wird…

Band 100 schildert die Erlebnisse von Roi Danton alias Michael Rhodan, den es auf das kosmische Wunder Rideryon verschlägt.

Fernab davon erfahren Atlan, Icho Tolot und Alaska Seadelaere im Kreuz der Galaxien mehr über die Geburt der beiden Kosmotarchen DORGON und MODROR.

Perry Rhodan hingegen muss die Liga Freier Terraner auf einen Krieg gegen das Quarterium in der Lokalen Gruppe vorbereiten. Nach dem Verrat des Quarterium greift das Imperium aus Cartwheel nach der Lokalen Gruppe.

Band 100 stammt von den Autoren Nils Hirseland, Roman Schleifer, Jürgen Freier und Jens Hirseland. Auch das Titelbild ist eine Gemeinschaftsarbeit von Gaby Hylla, Raimund Peter und John Buurman.