Archiv der Kategorie: Fandom

Nachrichten rund um das Perry Rhodan Fandom

24. PERRY RHODAN Online Stammtisch Wien

 

Der PR-Stammtisch Wien trifft sich am 1.  April 2022 zum vierundzwanzigsten Mal online. Als besonderen Gast freuen wir uns auf PR-Atlantis Autor Sascha Vennemann, der mit Band 3 „Fluchtpunkt Venus“ seinen ersten Beitrag zum Perryversum abgeliefert hat. Unter anderem wird er erzählen, wie es ihm ergangen ist.

PR-Technikberater Peter Dachgruber hat ebenfalls sein Kommen angekündigt. 

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung nötig. Der links wir gegen 19 Uhr am Abend des Stammtisches versendet.

https://perry-rhodan.net/infothek/team/aktive-autoren/sascha-vennemann

https://perry-rhodan.net/produkte/miniserien/atlantis

https://www.perrypedia.de/wiki/Atlantis_(Serie)

 

DORGON 118 »Der Weg zum Sternenportal« ist online

Cover Band 118 – Der Weg zum Sternenportal © Raimund Peter
Cover Band 118 – Der Weg zum Sternenportal © Raimund Peter

Im Juni 1308 NGZ steht das Rideryon, die kosmische Weltrauminsel, im Mittelpunkt des Geschehens. Sein Erbauer Nistant verkündete einen Austausch der Kulturen in Siom Som, was letztlich die Entvölkerung von einhundert Welten und ihre Neubesiedlung durch Rideryonen bedeutete. Sowohl die dorgonisch-quarterialen Besatzer als auch die Estarten selbst lehnten diesen Austausch ab und entsandten eine Expedition ins Rideryon.

Weder die rivalisierenden Rideryonen noch die Konfliktparteien aus Siom Som sind sich untereinander einig. Jeder versucht, seinen eigenen Vorteil durchzusetzen.

Da verkündet Nistant, dass der geplante Kulturaustausch nicht stattfindet. Das Rideryon soll seinen Weg zu seiner Bestimmung fortführen. Ziel ist nun Cartwheel. Das Rideryon begibt sich auf den WEG ZUM STERNENPORTAL … DORGON 118 »Der Weg zum Sternenportal« ist online weiterlesen

Das Universum trifft sich Ende August in Braunschweig…und der OLD ROCKETMAN ist mit dabei

Seit über 20 Jahren finden in Braunschweig Conventions  statt, die u.a. unter der Bezeichnung BASF (Braunschweiger Aktionstage SF) bekannt wurden und immer noch von mehr oder minder den gleichen Enthusiasten im Jugendzentrum Mühle organisiert werden, zuletzt unter dem Namen „Raum & Zeit Continuum“

Dieses Jahr veranstalten die PERRY RHODAN-Fanzentrale und der Förderverein Phantastika Raum & Zeit dort die 4. PERRY RHODAN Tage. Als Ehrengäste  haben bereits der bekannte Science Fction-Beststellerautor Andreas Brandhorst sowie etliche Kreative von PERRY RHODAN (das sind in diesem Umfeld die Autoren, die Redaktion sowie Titelbild- und Risszeichner) zugesagt.

Die größte Weltraumserie der Welt feiert zur Zeit ihr 60. (!) Jubiläumsjahr (….und läuft und läuft und läuft), und um dieses Ereignis würdig zu begehen, bietet diese Veranstaltung die Gelegenheit für Fans jeglicher Spielarten der Science Fiction, sich dort zu treffen und dabei auch einen Einblick in dieses faszinierende „Perryversum“ zu erhalten. Neben einem interessanten Programm soll auch berücksichtigt werden, dass nach über zwei Jahren  pandemiebedingten Mangels  an Conventions Fans endlich wieder direkt miteinander ausgiebig fachsimpeln können…in einem passenden Ambiente.

Zu diesem Zweck wird der Cafeteriabereich des Jugendzentrums in den OLD ROCKETMAN umgestaltet, inclusive entsprechender Neon-Beleuchtung, Hintergrundmusik, sonstiger Dekoration etc. Diese von Robert Vogel erdachte fiktive Raumfahrer-Bar zwischen den Dimensionen, in denen sich unsere Helden bei einem Drink eine kleine Pause gönnen und sich austauschen können, war bereits  Motto eines Cons und auch Schauplatz eines Hörspieltreffens zwischen Perry Rhodan und Mark Brandis bzw. eines Live-Hörspiels auf dem GARCHINGCON. Um jegliche „Berührungsängste“ zu nehmen, wird Robert Vogel in seiner bekannten locker-humorvollen Art einen Einführungsvortrag zum Thema PERRY RHODAN halten, ohne dass man über 3000 Bände gelesen haben muss.

Damit es im OLD ROCKETMAN auch wieder richtig „galaktisch bunt“ zugeht  wird ausdrücklich angeregt, dass Fans  in entsprechender Gewandung erscheinen, d.h. vom Jedi-Ritter, Stormtrooper, Starfleet-Offizier, Viper-Piloten, SG-Commandos bis hin zum Alien, Superheld usw. ist alles SF-mäßige „Cosplay“ willkommen, denn das trägt natürlich auch zum Ambiente mit dabei. Passend dazu wird es einen Fotopunkt geben, an dem man sich mit diesen Fans gerne ablichten lassen kann. Falls es das Wetter zulässt, wird auch der Außenbereich des Jugendzentrums genutzt werden. Auf der offiziellen PERRY RHODAN-Webseite wird es dann einen großen Fotobericht von diesem Event geben.

Nähere Infos gibt es hier: www.con.prfz.de

Das Universum zu Gast bei Perry Rhodan

Unter diesem Motto finden vom 26. bis 28.08.2022 in Braunschweig die 4. PERRY RHODAN-Tage statt.

Die Con-Homepage unter www.con.prfz.net inklusive Vorbestellung der Tickets ist jetzt online.

 

ommen heißen und natürlich Perry Rhodan Cosplayer ermutigen, sich in ihren Kostümen zu präsentieren.

Nach den PERRY RHODAN Tagen 2015, 2017 und 2019 in Osnabrück veranstaltet die PERRY RHODAN-FanZentrale e.V. und der Förderverein Phantastika Raum & Zeit e.V. die PERRY RHODAN-Tage 2022 in dem Jugendzentrum „Mühle“ in Braunschweig. Der Veranstaltungsort atmet RHODAN-Geschichte, denn 1999 fand dort der ThoreCon statt.

Bereits heute können wir sagen, dass sich die Gästeliste aus dem Who is Who der RHODAN-Szene zusammensetzt. PR NEO-Leser kommen genauso auf ihre Rechnung, wie die Leser der PR-Miniserie Atlantis und natürlich die Erstauflage-Leser.

Die Autoren Andreas Brandhorst,  Wim Vandemaan, Arndt Ellmer, Robert Corvus, Kai Hirdt, Olaf Brill, Ben Calvin Hary, Madeleine Pulsic und Roman Schleifer haben bereits zugesagt.

Auch die Liebhaber visueller Details der RHODAN-Serie werden ihre Freu

de haben, sprich Risszeichner und Titelbildzeichner werden ihre Werke ausstellen.

In der Weltraumbar Old-Rocketman wird für das leibliche Wohl gesorgt w

erden. Das Old-Rocketman wird vom Science-Fiction Experten Robert Vogel betreut, der auch mit zahlreichen Artikel mit einem 

Stand vertreten sein wird.

Der Con steht auch im Zeichen von Cosplay und wir freuen uns auf Cosplayer aus allen Teilen der Galaxis. Das Universum zu Gast bei Perry Rhodan bedeutet, dass wir Cosplayer aus dem Star Wars Universum, Star Trek, Marvel oder auch Stargate herzlich willk

Als ich dich zum ersten Mal traf © Lady Thora Stardust
Als ich dich zum ersten Mal traf © Lady Thora Stardust

In den nächstenWochen und Monaten werden wir weitere Informationen veröffentlichen und erste Details zum Programm selber. Am Freitag werden sich die Tore der Mühle ab Mittag für Händler und Conorganisatoren öffnen. Der Eintritt ist frei, da aufgebaut wird. Ab Samstag geht es dann früh mit dem Programm los. Sonntag geht es von Morgens bis zum frühen Nachmittag, ehe der Con dann enden wird.

Ab sofort ist die vergünstigte Vorbestellung der Tickets über den Space-Shop der PRFZ möglich. Sichert euch jetzt die Tickets zu einem günstigeren Preis im Vergleich zu einer späteren Vorbestellung und der Tageskasse.

Mehr Informationen und die Möglichkeit der vergünstigten Voranmeldung findet ihr auf der neuen Homepage des Cons unter www.con.prfz.net

 

22. PERRY RHODAN Online Stammtisch Wien

 

Der PR-Stammtisch Wien trifft sich am 4. Feber 2022 zum zweiundzwanzigsten Mal online. Der Stammtisch steht ganz im Zeichen der im März 2022 startenden PR-Miniserie ATLANTIS.

Der Expokrat Ben Calvin Hary und die PR-Autorin Lucy Guth sind die Special Guests dieses Stammtisches. PR-Technikberater Peter Dachgruber hat ebenfalls sein Kommen angekündigt. 

https://perry-rhodan.net/produkte/miniserien/atlantis

https://www.perrypedia.de/wiki/Atlantis_(Serie)

Autorinnen auf der SOL

Schwerpunkt der Ausgabe 105  sind die Autorinnen bei PERRY RHODAN. Erfreulicherweise sind heute viel mehr Frauen an der Serie beteiligt, als noch vor zwanzig oder dreißig Jahren. In der PERRY RHODAN-Redaktion in Rastatt sitzen im Übrigen fast nur noch Frauen. Daran sieht man, das sich wirklich etwas getan hat in Sachen Gleichberechtigung.

Wir stellen alle Autorinnen vor, die für die Serie geschrieben haben. Mit der einen oder anderen Autorin haben wir kurze Interviews geführt, so unter anderem mit Tanja Kinkel und Kathrin Lange. NEO-Autorin Tanja Bruske-Guth alias Lucy Guth haben wir intensiver auf den Zahn gefühlt, und Reiner Krauss sprach mit Marlene von Hagen. Auch über die Vorreiterinnen Marianne Sydow und Susan Schwartz wird es Artikel geben.

Im weiteren führt Alexandra Trinley ihre Reihe über die sechzig Geburtstage von PERRY RHODAN fort. Markus Regler entführt die Leser und Leserinnen nach Galacto City, begleitet mit tollen Illustrationen von Günter Puschmann. Für alle jene, die nicht dabei sein konnten, gibt einen Rückblick auf den Onlineabend in der Jubiläumswoche und vieles mehr. Die Kurzgeschichte stammt dieses Mal von Götz Roderer.

Die Romane 3131 bis 3142 der PERRY RHODAN-Erstauflage werden wie gewohnt von Matthias Hettler besprochen. Ich erzähle etwas über die Staffel »Arkons dunkle Zeit« von PERRY RHODAN NEO.

Von Dieter Bohn stammt das Titelbild. Es zeigt das Bildnis »Jülziish-Mädchen mit Perlenohrlamellengehänge« von Jyn Vyrmuir von Tlylft. Dieter hat Bilder von den alten Meistern der Eastside »gesammelt« und wird sie auf dem ColoniaCon im Mai ausstellen und verkaufen. Als Vorgeschmack gibt es in der SOL schon mal einen Überblick über die berühmten Werke der verschiedenen Jülziish-Künstler.

Ad Astra Podcast – Folge 5

Die fünfte Folge des Podcasts Ad Astra ist online. Gastgeber Reiner Krauss präsentiert Ihnen den Klingonisch-Lehrer Deutschlands und der Welt: Lieven L. Litaer. Er erzählt und von seiner Lebensgeschichte und der Geschichte der Klingonen und ihrer Sprache, die eine echte Sprache geworden ist.

20. PERRY RHODAN Online Stammtisch Wien

 

Der PR-Stammtisch Wien trifft sich am 3. Dezember 2021 zum zwanzigsten Mal online. Special Guests zu diesem Jubiläum werden STELLARIS-Redakteur und PR-Miniserien Autor Olaf Brill und PR-Technik-Berater der Serien NEO und der PR-Miniserien Peter Dachgruber sein.

    Datenschutzrichtlinie und Impressum der PERRY RHODAN-FanZentrale e.V

    Ich akzeptiere die Datenschutz-Richtlinie der PERRY RHODAN-FanZentrale