Die Perry Rhodan Online Community (PROC) ist eine Fanvereinigung der Perry Rhodan FanZentrale (PRFZ) zur Science-Fiction Serie PERRY RHODAN.

Titelbild von DORGON 101

Wir präsentieren euch das Titelbild zum nächsten DORGON Band. Das Cover zu Nummer 101 stammt von Michael Gottfried. Das Heft trägt den Titel „Schwarze Seele“ und stammt von Perry Rhodan Stardust & Terminus Autor Roman Schleifer.

Die Geschichte erscheint Ende Januar 2018.

Titelbild zu DORGON 101 – Schwarze Seele.
(C) Michael Gottfried

Geduld beim Space-Shop der PRFZ

Zu den aktuellen Problemen bei der Kassen- und Mitgliederverwaltung sowie bei der Betreuung des
Space-Shops der PERRY RHODAN FanZentrale e.V. schreibt Kassenwart Herbert Keßel:

Liebe Mitglieder der PERRY RHODAN FanZentrale e.V.,
einige von Euch haben es sicher schon bemerkt, dass es bei der Kassen- und Mitgliederverwaltung und dem Space Shop der PERRY RHODAN FanZentrale in letzter Zeit einige Probleme gegeben hat. Ich möchte Euch deshalb hiermit darüber informieren, was die Gründe dafür sind.

Herbert Keßel

Ich bin seit 2012 für die Kassen- und Mitgliederverwaltung und den Space Shop der FanZentrale verantwortlich. Deshalb befindet sich das dafür notwendige Material in meiner Obhut in meinem Haus in
Grevenbroich, wo ich lebe.

Geduld beim Space-Shop der PRFZ weiterlesen

PERRY RHODAN-Olymp startet am 12. Januar 2018

Zu den bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum gehört PERRY RHODAN: Die Science-Fiction-Serie erscheint seit 1961, läuft in mehreren Sprachen und gilt bei vielen ihrer Leser als Kult. Am 12. Januar 2018 erhält dieses Universum einen
wichtigen Zuwachs: Die neue Serie PERRY RHODAN-Olymp schildert in zwölf Romanen eine abgeschlossene Science-Fiction-Geschichte – als Heftroman, als E-Book und als Hörbuch zugleich.

Perry Rhodan Olymp

Hinter der neuen Serie PERRY RHODAN-Olymp steht eine Autorin, die im deutschsprachigen Raum zahlreiche Fans hat: Uschi Zietsch-Jambor schrieb unter dem Pseudonym Susan Schwartz zahlreiche Science-Fiction- und Fantasy-Romane, ebnete in ihrem eigenen FabylonVerlag vielen Autorinnen und Autoren den Weg und ist seit Jahrzehnten aus der deutschsprachigen Phantastik-Szene kaum wegzudenken.

Die 1961 geborene Autorin veröffentlicht seit 1986 ihre Romane und Kurzgeschichten; sie schrieb für verschiedene Verlage und zählt seit Beginn der 90er-Jahre zum Team der PERRY RHODAN-Serie. Mit der Fantasy-Serie »Elfenzeit«, die in zwanzig Bänden veröffentlicht wurde, dem Nachfolgeprojekt »Schattenlord« und der Science-Fiction-Serie »Sun Quest« zeigte sie schon mehrfach, wie gut sie Autorenteams zu steuern versteht.

Susan Schwartz (C) Martin Steiner / Perrypedia

Bei PERRY RHODAN-Olymp sammelte sie eine Gruppe von Autorinnen und Autoren um sich, die alle bereits in verschiedenen Serien mitwirkten. Mit dabei sind beispielsweise Madeleine Puljic, die für ihren Roman »Noras Welten« mit dem Deutschen Selfpublishing-Preis ausgezeichnet wurde, oder Michael Marcus Thurner, der zu den beliebtesten PERRY RHODANAutoren zählt.

Nach den Ideen und Exposés von Susan Schwartz entstehen die zwölf Romanen der Serie, die alle zwei Wochen erscheinen werden. Den ersten Band verfasste Schwartz selbst: Der Titel »Mysterium« weist auf das Geheimnis hin, dass die zwölf Romane trägt.

In der Milchstraße der fernen Zukunft werden der Raumfahrer Perry Rhodan, sein alter Freund Gucky und seine Frau Sichu Dorksteiger in ein unheimliches Geschehen verwickelt. Die alte
Handelswelt Olymp und der Planet Shoraz, über den niemand viel weiß, spielen eine wichtige Rolle; darüber hinaus mischen sich galaktische Großmächte ein …

Titelbild Perry Rhodan Olymp

»Mit PERRY RHODAN-Olymp schreiben die Autorinnen und Autoren eine farbenprächtige und abwechslungsreiche Science-Fiction-Geschichte«, verspricht Sabine Kropp, die als Redakteurin
die Serie betreut. »Wer moderne Science Fiction mag, wie sie auch in ›Star Wars‹ erzählt wird, wird bei PERRY RHODAN-Olymp sicher auf seine Kosten kommen.

Wir lernen eine intrigante Kommandantin, einen überdrehten Planetenherrscher und seltsame Außerirdische kennen – und natürlich Perry Rhodan und seine Gefährten.«
Die zwölf Romane gibt es in gedruckter Form überall im Zeitschriftenhandel. Ihr besonders gestalteter Umschlag hebt sie von üblichen Heftromanen ab – damit sind sie für Sammler sehr
attraktiv. Wer mag, kann sie in einer sogenannten Olymp-Edition auch alle Bände direkt vom Verlag schicken lassen. Selbstverständlich werden die Romane auch als E-Books veröffentlicht, darüber hinaus werden sie als Hörbücher angeboten.

Mehr auf der offiziellen Homepage

Interview mit Nils Hirseland über DORGON

Zu Weihnachten 2017 ist DORGON-Heft Band Nr. 100 »Die Weltrauminsel Rideryon« erschienen. Grund genug, Nils Hirseland zu interviewen, dem Mastermind hinter der PERRY RHODAN-Fanserie, in der sich seit 20 Jahren Geschichten und Graphiken ansammeln.

Roman Schleifer: Nils, worum geht es bei DORGON?

Nils Hirseland: DORGON spielt im Perryversum. Man kann es als Spin-Off der PERRY RHODAN-Serie sehen. Die Handlung beginnt kurz vor dem Thoregon-Zyklus, der in der PR-Erstauflage von Band 1800 bis Band 2199 lief. Primär geht es bei DORGON um den Kampf zwischen zwei Bruderentitäten, den Kosmotarchen DORGON und MODROR. 

Nils Hirseland

RS: Was sind Kosmotarchen? 

NH: Das sind Wesen, die durch die Verschmelzung von Chaotarchen und Kosmokraten entstanden sind, also eine inoffizielle Ergänzung des Perryversums. Wie es dazu gekommen ist, kann man in Band 100 nachlesen. Ohne zu viel zu verraten: Der Konflikt zwischen diesen Brüdern hat natürlich auch Einfluss auf normale Lebewesen, er wird schließlich im Standarduniversum ausgetragen. Die Serie beginnt in Band 1 mit der Geburt eines Sohnes des Chaos, der zum Gegner von Perry Rhodan aufgebaut werden soll. Im Laufe der Handlung werden wir aber viele neue und altbekannte Figuren und Schauplätze sehen. Die Reise geht durch die Milchstraße, Andromeda, die estartischen Galaxien, M 87 aber auch durch neue Galaxien wie M 64 Saggittor, M 100 Dorgon, Barym und Cartwheel.

Interview mit Nils Hirseland über DORGON weiterlesen

Meister der Insel Video Jubiläum

Schöne Nachrichten von Raimund Peter, der das CGI-Fanvideo „Meister der Insel“ erstellt hat.
Hallo Perry Rhodan Freunde!
Es gibt ein Jubiläum.
Exakt zu Weihnachten hat das Video von den “Meistern der Insel” die 100.000 Klicks erreicht.
Vielen Dank an Euch alle die das ermöglicht haben.
Für das kommende Jahr sind wieder ein paar Fortsetzungen geplant.
viele Grüße und ein schönes Neues 2018.
Raimund Peter

Der Österreicher Raimund Peter hat diverse CGI-Videos zur Perry Rhodan Serie gerendert, Openers für Perry Rhodan Cons erstellt und ist auch Grafiker für die Fanserie DORGON.

Und hier könnt ihr euch Teil 1 des Videos auch anschauen:

Teil II

Teil III

Frohe Weihnachten

Die Perry Rhodan FanZentrale und der Perry Rhodan Online Club wünschen Euch Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Gucky schmückt Icho Tolot als Weihnachtsbaum.
(C) Marie Sann

DORGON: Band 100 – Die Weltrauminsel Rideryon online

Titelbild zu Dorgon 100 – Die Weltrauminsel Rideryon. (C) Gaby Hylla, Raimund Peter und John Buurman

 

»Die Weltrauminsel Rideryon« ist der Titel von Band 100, geschrieben von Nils Hirseland, Roman Schleifer und Jens Hirseland. Das Cover ist eine Gemeinschaftsarbeit von Gaby Hylla, Raimund Peter und John Buurman. Band 100 enthält dreizehn Innenillustrationen, die von Gaby Hylla, Lothar Bauer und Stefan Wepil gestaltet wurden. Das Lektorat wurde von Alexandra Trinley durchgeführt, das Layout von René Spreer erstellt.


Im August 1307 NGZ tobt der intergalaktische Krieg. Das Quarterium zieht eine blutige Spur der Gewalt durch den Kosmos. Brutale Auseinandersetzungen in M 87, den estartischen Galaxien, Cartwheel und in der Lokalen Gruppe haben das Leben aller dort existierenden Wesen verändert.

Während das Quarterium nach Andromeda greift, trotzen Perry Rhodan, Aurec und deren Verbündete der Armada des Regimes. Dabei ist in den estartischen Galaxien ein bedeutungsvolles Ereignis eingetreten: Die Ankunft des Rideryons steht bevor, jenes ominösen Gebildes, das seine Feinde als Riff bezeichnen.

Während Quarteriale, Dorgonen, Estarten und Saggittonen einander bekriegen, bahnt sich dieses gigantische Etwas den Weg aus dem tiefen Weltall in die Galaxis Siom Som: DIE WELTRAUMINSEL RIDERYON …

Download:
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online