Eine neue Science-Fiction-Serie mit zwölf Romanen: PERRY RHODAN-Atlantis erscheint ab dem 18. März 2022

Der geheimnisvolle Kontinent Atlantis spukt seit über 2000 Jahren durch die Gedanken der Menschen. Gab es Atlantis wirklich, und was steckt hinter dem Mythos? In der Welt von PERRY RHODAN hat es Atlantis wirklich gegeben. Davon erzählt ab dem 18. März 2022 eine Miniserie: In den zwölf Romanen von PERRY RHODAN-Atlantis spielt der Kontinent eine zentrale Rolle – dazu kommen spannende Abenteuer auf fernen Welten. 

Die PERRY RHODAN-Serie als Unterhaltungsprodukt »made in Germany« erreicht einen Erfolg nach dem anderen. Seit 1961 sind über 3100 Romane erschienen – jede Woche kommt ein neuer Band an die Verkaufsstellen –, ergänzt durch Begleitserien, Buchausgaben, Comics oder Hörspiele. Die Serie wird vor allem im deutschsprachigen Raum gelesen, es gibt sie aber auch in französisch, niederländisch, portugiesisch, englisch und japanisch.

Hinter PERRY RHODAN-Atlantis steckt mit Ben Calvin Hary ein Autor, der sich auf die unterschiedlichsten Medien versteht. Von ihm stammen die Ideen und Hintergründe sowie die wichtigsten Romane.

Hary schreibt nicht nur für PERRY RHODAN, sondern auch für andere Serien; er hat eigenständige Romane veröffentlicht und ist bei YouTube mit seinen Videos erfolgreich. Beim YouTube-Kanal »Perryversum« ist er längst das »Gesicht« der PERRY RHODAN-Serie. Sein Konzept liefert einem Team von Autorinnen und Autoren die Hintergründe für die jeweiligen Bände.

»PERRY RHODAN ist schon immer von Teamarbeit geprägt gewesen«, erläutert Chefredakteur Klaus N. Frick. »Eine Person allein kann die Arbeit an einer solchen Serie nicht stemmen. Und wir finden es stets spannend, welche Ideen der Kolleginnen und Kollegen in die Arbeit einfließen.«

Bei PERRY RHODAN-Atlantis geht es nicht nur um den Kontinent. Gut 8000 Jahre vor Beginn der christlichen Zeitrechnung existiert auf Atlantis eine Stadt, in der Arkoniden – menschenähnliche Außerirdische – leben und mit modernen Raumschiffen ins All reisen. 

Perry Rhodan verschlägt es in diese Zeit – und er will schnellstmöglich in seine eigene Gegenwart zurück. Doch zuvor muss er eine Bedrohung beseitigen, die nicht nur die Erde der Vergangenheit bedroht, sondern auch weitere Teile der Milchstraße. Bei allem, was er tut, muss Rhodan darauf achten, dass er nicht die Zukunft verändert – und auf diese Weise vielleicht seine eigene Zeit …

Klaus N. Frick fasst die Handlung so zusammen: »Eine Zeitreise, ein mysteriöser Kontinent, die Begegnung mit bekannten und unbekannten Außerirdischen – die zwölf Bände von PERRY RHODAN-Atlantis entführen unsere Leser auf eine spannende Reise durch eine längst vergangene Epoche.«

Die Miniserie gibt es in gedruckter Form überall im Zeitschriftenhandel. Ihr besonders gestalteter Umschlag hebt die einzelnen Bände von üblichen Heftromanen ab. Wer mag, kann sich in einer sogenannten Atlantis-Edition alle Bände direkt vom Verlag schicken lassen. Selbstverständlich werden die Romane als E-Books veröffentlicht, darüber hinaus werden sie als Hörbücher angeboten.

Quelle: Perry Rhodan Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.