DORGON 27 online

Band 27 der Special-Edition der DORGON-Serie ist online. Ralf König und Aki Nofftz entführen die Leser in die Estartische Föderation. Erstmals wird in der FanFiktion Serie eine Region beleuchtet, die auch schon lange nicht mehr in der Erstauflage auftauchte: Die Mächtigkeitsballung von ESTARTU. Die Leser erfahren, was aus den Völkern der Galaxis Siom Som geworden ist – über 800 Jahre nach dem Ende der Herrschaft der Ewigen Krieger. Der Somer Sruel Allok Mok kehrt in seine Heimat zurück, um die Völkergemeinschaft zu einem Bündnis gegen die Dorgonen zu bewegen.
Doch der Adler des Reiches hat seine Schwingen bereits dort ausgebreitet und die Krallen des Domadlers greifen nach der estartischen Föderation…

Die estartische Förderation 
Der Adler greift nach Siom Som

Autoren: Ralf König und Aki  Nofftz
Zeichner: John Buurman
Erscheinungsdatum: 05.07.2015

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

 

Die Zukunft der Zukunft

Perry Rhodan Cover 2812
Perry Rhodan Cover 2812

Vier besondere Romane innerhalb der PERRY RHODAN-Serie:

Thema vieler Science-Fiction-Romane ist eine fiktive Zukunft. So erzählt PERRY RHODAN, die umfangreichste Science-Fiction-Serie der Welt, von einer Zukunft, die mit der Mondlandung beginnt und bis ins sechste Jahrtausend reicht. Demnächst kommt auf die Leser ein ungewöhnliches Experiment zu: der Sprung in eine noch weitere Zukunft. Als Autor von vier besonderen Romanen zeichnen Andreas Eschbach und Verena Themsen verantwortlich. Seit der erste PERRY RHODAN-Roman im Jahr 1961 erschien, schreitet die Serie unaufhörlich voran. Die Phantasie der Autoren erschuf zahlreiche Außerirdische, Planeten, Raumschiffe und kosmische Geheimnisse. In immer neuen Begegnungen mit Fremdwesen in teilweise unglaublich fernen Sterneninseln lernt die Menschheit, sich mit dem Unbekannten und mit sich selbst auseinanderzusetzen. Hauptfigur der Serie ist seit dem ersten Roman der Raumfahrer Perry Rhodan, der stets versucht, die Erde zu beschützen und in Frieden mit allen Außerirdischen zu leben.

In der aktuellen Handlung der Fortsetzungsserie stehen die Menschen vor einer ganz besonderen Herausforderung. Ihre Heimat wird von den sogenannten Atopischen Richtern und ihren Helfern kontrolliert. Die Richter glauben zu wissen, dass eine riesige Katastrophe bevorsteht, die ausgerechnet Perry Rhodan auslösen wird. Um diese Katastrophe zu verhindern, haben sie die Macht über die Erde und die anderen Sternenreiche der Milchstraße übernommen.

Perry Rhodan Cover 2813
Perry Rhodan Cover 2813

Will Perry Rhodan den Menschen wieder die Freiheit bringen, muss er dahin, wo die Atopischen Richter herkommen: in die sogenannten Jenzeitigen Lande. Beim Versuch, diese Reise anzutreten, durchkreuzt ein »Zeitriss« alle Bemühungen. Rhodan und seine Begleiter landen tief in der Vergangenheit, sein Freund Atlan reist in die Zukunft.

Hier setzt die Handlung der vier besonderen Romane ein. Nach einem Konzept von Wim
Vandemaan und Christian Montillon, die seit zwei Jahren die PERRY RHODAN-Serie inhaltlich
steuern, erarbeiteten ein Autor und eine Autorin die Geschichte. Vor allem Andreas Eschbach, der erfahrene Bestsellerautor von Thrillern und Science-Fiction-Romanen, steuerte zahlreiche Ideen bei. Gemeinsam schufen Eschbach und seine Co-Autorin Verena Themsen einen zusammenhängenden Handlungsbogen, der den Titel »Die falsche Welt« trägt.

Perry Rhodan Cover 2814
Perry Rhodan Cover 2814

In dieser fiktiven Zukunft der Zukunft, tausend Jahre von dem bekannten Serien-Universum entfernt, sind Perry Rhodan und seine Freunde längst zur Legende geworden. Für den Raumfahrer wurde ein Mausoleum errichtet, das in den USA steht und angeblich seine Leiche enthält; viele der alten Freunde gelten als tot … Den Menschen wird eine friedliche und glückliche Welt vorgegaukelt, doch nicht alle glauben daran: Sie nehmen eine »Trübnis« wahr und erkennen, dass sie nur in einem »möglichen« Universum leben.

Die vier Romane bilden eine »Serie innerhalb der Serie«; sie gehören eng zur laufenden
Serienhandlung, sind aber für sich verständlich. Andreas Eschbach und Verena Themsen stellen originelle Charaktere vor und erzählen eine faszinierende Abenteuergeschichte, sie bieten damit eine Science Fiction voller Überraschungen und schneller Wendungen. Die beeindruckenden Titelbilder, die ein Gesamtmotiv ergeben, schuf der Illustrator Arndt Drechsler.

Die vier Romane tragen die Bandnummern 2812 bis 2815. Als erster erscheint am 10. Juli 2015 »Willkommen im Tamanium!« von Andreas Eschbach, gefolgt von »An Rhodans Grab« vom selben Autor. Die Romane »Im Netz der Kyberspinne« sowie »Der letzte Kampf der Haluter« von Verena Themsen runden das Geschehen ab; sie kommen im wöchentlichen Abstand in den Handel.

Alle vier Romane sind überall im Zeitschriftenhandel zu haben – in der Form klassischer
Heftromane. Ebenso erscheinen sie als Hörbücher, die es bei den verschiedensten Hörbuch-Plattformen gibt, sowie als E-Books.

Zu den Autoren:

PR2815_CoverAndreas Eschbach – Spezialist für erfolgreiche Science-Fiction-Romane und Thriller
Der 1959 in Ulm geborene Andreas Eschbach schlug nach dem Schulabschluss zuerst das Studium der Luft- und Raumfahrttechnik ein und war in den 80er-Jahren als Software-Entwickler und Systemanalytiker tätig. Parallel dazu verlief die schriftstellerische Laufbahn. Seit seinem zwölften Lebensjahr entstanden Romane, Kurzgeschichten und Hörspiele; zahlreiche Geschichten wurden in verschiedenen Literaturzeitschriften veröffentlicht. 1992 begann Andreas Eschbach mit der Arbeit an seinem Roman »Die Haarteppichknüpfer«, der 1995 erschien. Diese große kosmische Saga wurde von den Kritikern gelobt, von den Lesern geliebt und mit dem Literaturpreis des Science Fiction Clubs Deutschland e.V. (SFCD) ausgezeichnet. Seit einigen Jahren ist er als freiberuflicher Schriftsteller tätig und lebt mit seiner Frau zurückgezogen in der Bretagne.

Andreas Eschbach
Andreas Eschbach

Mit seinen Romanen erreichte er bald eine Leserschaft, die den Rahmen des üblichen Science-Fiction-Publikums weit übertraf. »Das Jesus Video« ist eine Zeitreisegeschichte und wurde verfilmt, »Ausgebrannt« ist ein Ausblick in eine sehr nahe Zukunft, und in »Herr aller Dinge« geht es unter anderem um eine neue technische Entwicklung.
1998 verfasste Eschbach seinen ersten Gastroman für die PERRY RHODAN-Serie, damals für ihn »die Erfüllung eines Jugendtraums«. Über seinen Roman »Der Gesang der Stille« sagte er selbst: »Als Dreizehnjähriger habe ich mit glühenden Ohren PERRY RHODAN-Hefte verschlungen – und heute schreibe ich selber eines! Das ist fast so, als hätte Paul McCartney angerufen und mich aufgefordert, mit ihm zusammen eine neue Platte aufzunehmen.« Weitere Gastromane folgten, ebenso kürzere PERRY RHODAN-Texte. Mit dem Vierteiler »Die falsche Welt« erweist sich der Autor zum wiederholten Mal als echter Kenner des »Perryversums«.

Verena_ThemsenVerena Themsen – Phantastische Romane einer Physikerin
Phantastische Themen begeisterten die 1970 in Hamburg geborene Verena Themsen schon früh.
Als Kind war sie bereits ein großer Fan von Märchen und Sagen und blieb diesen auch dann noch treu, als Buchserien wie »Die drei ???«, »Leutnant Lennet« oder die Bücher von Karl May in ihren Regalen Einzug hielten. Später kamen die PERRY RHODAN-Serie sowie ATLAN hinzu, und sie entdeckte ihre Leidenschaft für Science Fiction.
Während der Schulzeit und in den ersten Semestern des Physik-Studiums publizierte Verena Themsen diverse Kurzgeschichten in kleinauflagigen Fantasy-Zeitschriften. Das fortschreitende Studium, die Promotion und das Berufsleben forderten jedoch ebenso ihren Tribut wie die Gründung einer Familie.
Es dauerte mehr als zehn Jahre, bis Verena Themsen die Begeisterung ihrer Jugend wieder
entdeckte. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten und Kurzromane in Amateur-Publikationen und feilte weiter an ihrem Stil. Unter anderem verfasste sie Romane zu einer Fan-Serie, die im PERRY RHODAN-Universum spielte und im Internet publiziert wurde.
Dadurch wurden die Autorin Susan Schwartz und die PERRY RHODAN-Redaktion auf sie
aufmerksam und unterbreiteten ihr ein Angebot: Sie konnte einen ersten professionellen Roman für die »Elfenzeit«-Serie schreiben. Beiträge für PERRY RHODAN-Action und PERRY RHODAN-Extra folgten. Ihr Einstieg ins Team der PERRY RHODAN-Serie war damit nur eine Frage der Zeit. Für ihre Romane, in denen sie immer wieder außergewöhnliche Charaktere schildert, erhielt sie viel Beifall von Lesern und Kritikern. Aus diesem Grund wollte Andreas Eschbach unbedingt bei diesem besonderen Projekt mit ihr zusammenarbeiten.
Verena Themsen lebt in einer Kleinstadt in der Nähe von Heidelberg. Sie ist verheiratet und Mutter einer »energiegeladenen Tochter, die das Leben spannend hält«. Wenn sie nicht an neuen Romanen schreibt, ist sie für eine Firma tätig, die Maschinen für die Elektronikindustrie herstellt.

Quelle: Perry Rhodan Redaktion

DORGON 26 online

IM DORGONISCHEN IMPERIUM 
Nachforschungen im Protektorat Harrisch

Im zweiten Band des M 100 – Dorgon Zyklus stellt die Expedition aus der Milchstraße weitere Nachforschungen über die Dorgonen an. Aurec gibt sich als ein intergalaktischer Händler aus und stellt auf der Welt Cermium erste Kontakte zu den Dorgonen her, die jedoch nicht unbedingt erfreulich verlaufen…

Autoren: Ralf König und Ricky Blankenaufulland
Zeichner: John Buurman
Erscheinungsdatum: 28.06.2015

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

Der zweite DORGON Zyklus startet jetzt

Auftakt zum M 100 – Dorgon ZyklusDomadler

Die Special-Edition startete am 21. Juni 2015 in den zweiten Zyklus. “M 100 – Dorgon” ist der Name des Zyklus, der die Hefte 25 – 32 umfasst.  Nachdem die Mordred geschlagen ist, brechen 10 Raumschiffe aus der Milchstraße auf, um die Drahtzieher hinter der Mordred, das Kaiserreich Dorgon zu erforschen. Acht Raumschiffe der LFT, darunter die IVANHOE werden von dem somerischen Schiff Siom Som und dem saggittonischen Raumschiff SAGRITON unter dem Kommando von Aurec begleitet. Eine Reise in die Höhle des Löwen, ein Aufbruch ins Ungewisse.

Der zweite Zyklus der DORGON-Serie beinhaltet nach alter Zählung die Romane 12 – 29 und wurde teilweise stark überarbeitet. Während die Handlung fast gleich verläuft, wurde sie erweitert. Schwerpunkt lag dabei auf die Kultur und die Gesellschaft der Dorgonen. Ihr werdet also viel mehr über Dorgon erfahren.

Folgende Autoren wirkten an dem zweiten Zyklus mit: Nils Hirseland, Ralf König, Jens Hirseland, Dominik Hauber, Aki Alexandra Nofftz und Ricky Blankenaufulland.

Band 25 Aufbruch ins Ungewisse

Der Titel von Band 25 lautet “Aufbruch ins Ungewisse” und wurde von Ralf König und Dominik Hauber verfasst. Zehn Raumschiffe brechen aus der Milchstraße auf, um in die über 40 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie M 100 mehr über das geheimnisvolle Sternenreich Dorgon in Erfahrung zu bringen. Band 25 ist der Auftakt zum neuen Zyklus.

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

DORGON 24 online

Mit Band 24 endet der MORDRED-Zyklus der Special-Edition. “Entscheidung auf Mashratan” lautet der Titel des brandneuen Romans, der von Nils Hirseland komplett neu für die SE verfasst wurde.

Im Jahre 1291 NGZ holt die Mordred zu einem letzten Schlag aus und entführt Perry Rhodan und Imperator Bostich, um die Galaxis endgültig zu destabilisieren. Die Identität von Rhifa Hun, dem geheimnisvollen Anführer der Terrororganisation wird enthüllt und es ist kein Unbekannter für Rhodan.
Derweil plant Aurec eine Befreiungsaktion für Rhodan und die anderen, während Gucky und Jan Scorbit sich auf das dorgonische Adlerraumschiff geschlichen haben.
Auf und über der Welt Mashratan kommt es zum großen Showdown des Zyklus.

Autor: Nils Hirseland
Zeichner: Raimund Peter
Erscheinungsdatum: 12.06.2015

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

DORGON 23 „Das Adlerraumschiff“

Cover 23

Band 23 der Special-Edition ist online. Es trägt den Titel „Das Adlerraumschiff“ und stammt von Tobias Schäfer und Nils Hirseland. Das Cover ist von Stefan Lechner.

Im aktuellen Roman forscht die Archäologin Denise Joorn weiter auf dem Planeten Seshur nach den Artefakten einer geheimnisvollen Kultur, die der der altägyptischen Pharonen ähnelt. Es scheint Verknüpfungen zu den ebenso geheimnisvollen Dorgonen zu geben, die ihrerseits die Mordred unterstützen, um die Gesellschaft der Milchstraße zu destabilisieren…

DAS ADLERRAUMSCHIFF
Geheimnisse der Dorgonen

Autor: Tobias Schäfer & Nils Hirseland
Zeichner: Stefan Lechner
Erscheinungsdatum: 05.06.2015

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

 

DORGON Band 22 online

In Band 22 der DORGON Special Edition geht es um den “Syntronikkiller”. Der TLD-Agent Stewart Landry muss in der Milchstraße gegen einen skrupellosen Mordred-Agenten ermitteln, der mit einem Virus alle Syntroniken zerstören will. Dabei trifft er auf die Archälogin Denise Joorn, die ihrerseits in ein Abenteuer auf dem Planeten Seshur gerät und Zeugnisse einer Kultur untersucht, die der alten ägyptischen Pharonenzeit entsprechen.
Die 22. Ausgabe der DORGON-Serie stammt von Ralf König und Aki Alexandra Nofftz. Das Cover ist von Gaby Hylla.

DORGON Band 21 online

„Jagd durch den Hyperraum“ von Ralf König und Dominik Hauber ist der Titel des 21. Bandes der Special-Edition von DORGON. D as Titelbild ist von Heiko Popp.

Der TLD Agent Will Dean und der Somer Sruel Allok Mok befinden sich in höchster Not. Nachdem es ihnen gelungen ist, ein Attentat auf Imperator Bostich zu vereiteln, werden die beiden von der Mordred gejagt. Gelingt es den beiden, den Häschern der Terrororganisation zu entkommen?

Cover 21JAGD DURCH DEN HYPERRAUM
Ein TLD-Agent und ein Somer auf der Flucht

Autor: Ralf König & Dominik Hauber
Zeichner: Heiko Popp
Erscheinungsdatum: 24.05.2015

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

 

DORGON 21 „Hetzjagd durch den Hyperraum“

Hetzjagd durch den Hyperraum

Der TLD Agent Will Dean und der Somer Sruel Allok Mok befinden sich in höchster Not. Nachdem es ihnen gelungen ist, ein Attentat auf Imperator Bostich zu vereiteln, werden die beiden von der Mordred gejagt. Gelingt es den beiden, den Häschern der Terrororganisation zu entkommen?

Am Sonntag erfahren es die DORGON-Leser. Dann erscheint Band 21 der Special-Edition „Hetzjagd durch den Hyperraum“ von Ralf König und Dominik Hauber.

Wie versprochen, geht es zügig weiter mit der Fanserie aus dem Perry Rhodan Universum. Am Sonntag, den 24. Mai erscheint Band 21. Das Cover stammt übrigens von Heiko Popp.

DORGON 20 ist online

Es ist endlich soweit: DORGON Band 20 ist online. Der Roman „Casino BASIS“ von Ben Calvin Hary führt die BASIS – Trilogie zu Ende. Nach mehrmonatiger Pause geht es nun regelmäßig im wöchentlichen Intervall bis Band 65 weiter.

Cover 20CASINO BASIS
Die Mordred greift nach dem Kristallimperium

Autor: Ben Calvin Hary
Zeichner: John Buurman
Erscheinungsdatum: 15.05.2015

Digitale Formate: Jürgen Seel
—   EPUB
—   Mobipocket
—   PDF
—   HTML
—   Online lesen

Update zum 3. DORGON Buch

DORGON Buch 3 Die Rache des Mascanten von Nils Hirseland

In Zusammenarbeit mit der PERRY RHODAN FanZentrale (PRFZ) präsentiert der PERRY RHODAN Online Club das dritte Kapitel der Perry Rhodan Fanserie DORGON.

Wir schreiben Mitte des Jahres 1290 NGZ. Die Milchstraße hat sich von den Angriffen der Tolkander und Dscherro noch nicht erholt. Ein Medienereignis der Shorne Industries Gesellschaft sorgt für Ablenkung in diesen wirren Tagen. Nachdem die Abenteuer der LONDON bereits ausgeschlachtet wurden, hat der terranische Billionär Michael Shorne die LONDON II konstruieren lassen. Wie einst das legendäre Luxusraumschiffe aus dem Jahre 1285 NGZ soll die LONDON II einen Kreuzflug durch die Lokale Gruppe unternehmen. Ihr Ziel ist die Welt London’s Grave – der Ruhestätte des Wracks der LONDON mit ihren über 11.000 Toten.

Shorne gelingt es Überlebende der Katastrophe von einst zu gewinnen. Doch sein Plan stößt auf Ablehnung. Es gibt einen Arkoniden, der das Grab seiner Familie nicht entweiht sehen will. Er will den Flug der LONDON II zu einem neuen Massaker werden lassen. Es ist die Rache des Mascanten. Doch seine Tätigkeiten rufen die Unsterblichenorganisation Camelot auf den Plan. Atlan sucht nach dem Mascanten und der LONDON. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…

Der dritte Band der DORGON-Serie von Nils Hirseland entführt die Leser in ein Abenteuer auf dem Luxusraumschiff LONDON II, welches der verbitterte und gefährliche Mascant Prothon da Mindros zerstören will. Atlan will das Massaker verhindern. Doch nicht nur der arkonidische Admiral ist eine Gefahr. In den Tiefen der Lokalen Gruppe existiert eine Raumzeitfalte, die für eine Überraschung aus der Vergangenheit sorgt – und für neue Gegner.

Der Roman stammt aus der Feder von Nils Hirseland. Das Cover gestaltete Stefan Lechner; die Innenillustrationen sind von Gaby Hylla und Roland Wolf.

DORGON Nr. 3 hat 320 Seiten und wird exklusiv auf dem 1. PERRY RHODAN-Tag in Osnabrück erhältlich sein. Danach kann man das Taschenbuch hier bestellen:

SpaceShop der PERRY RHODAN FanZentrale

c/o Herbert Keßel,

Postfach 10 05 19

41489 Grevenbroich

oder online unter www.prfz.de.

DORGON Nr. 3 »Die Rache des Mascanten«

EUR 10,00 Normalpreis

EUR 9,00 für Mitglieder des PROC und der PRFZ

Zzgl. Versandkosten

Galerie Perry Rhodan Grafiken

Am 16. Mai findet der 1. PERRY RHODAN Tag der PRFZ in Osnabrück statt. Dafür hat der im Fandom bekannte Raimund Peter ein „Best Of“ Video von knapp 5 Minuten Länge zusammen gestellt, welches dort aufgeführt wird. Ein paar Bilder davon möchten wir euch heute schon einmal zeigen.

DORGON Buch 3 ist da

DORGON Buch 3 Die Rache des Mascanten von Nils Hirseland Cover: Stefan Lechner
DORGON Buch 3 Die Rache des Mascanten von Nils Hirseland Cover: Stefan Lechner
Der dritte DORGON-Band ist gedruckt und bald erhältlich.
DORGON Buch Nummer 3 „Die Rache des Mascanten“ von Nils Hirseland.
Das Cover stammt von Stefan Lechner. Innenillustrationen von Gaby Hylla und Roland Wolf.
Buch 3 hat 320 Seiten und wird exklusiv auf dem Perry Rhodan Tag in Osnabrück erhältlich sein. Danach natürlich auch online bestellbar.
Zum Inhalt:
Wir schreiben Mitte des Jahres 1290 NGZ. Die Milchstraße hat sich von den Angriffen der Tolkander und Dscherro noch nicht erholt. Ein Medienereignis der Shorne Industries Gesellschaft sorgt für Ablenkung in diesen wirren Tagen. Nachdem die Abenteuer der LONDON bereits ausgeschlachtet wurden, hat der terranische Billionär Michael Shorne die LONDON II konstruieren lassen. Wie einst das legendäre Luxusraumschiffe aus dem Jahre 1285 NGZ soll die LONDON II einen Kreuzflug durch die Lokale Gruppe unternehmen. Ihr Ziel ist die Welt London’s Grave – der Ruhestätte des Wracks der LONDON mit ihren über 11.000 Toten.
Shorne gelingt es Überlebende der Katastrophe von einst zu gewinnen. Doch sein Plan stößt auf Ablehnung. Es gibt einen Arkoniden, der der Grab seiner Familie nicht entweiht sehen will. Er will den Flug der LONDON II zu einem neuen Massaker werden lassen. Es ist die Rache des Mascanten. Doch seine Tätigkeiten rufen die Unsterblichenorganisation Camelot auf den Plan. Atlan sucht nach dem Mascanten und der LONDON. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…
Der dritte Band der DORGON-Serie von Nils Hirseland entführt die Leser in ein Abenteuer auf dem Luxusraumschiff LONDON II, welches der verbitterte und gefährliche Mascant Prothon da Mindros zerstören will. Atlan will das Massaker verhindern. Doch nicht nur der arkonidische Admirale ist eine Gefahr. In den Tiefen der Lokalen Gruppe existiert eine Raumzeitfalte, die für eine Überraschung aus der Vergangenheit sorgt – und für neue Gegner..

DORGON 20 „Casino BASIS“

Casino BASIS DORGON Band 20 Cover John Buurman

Es ist nicht mehr lange, bis zur Veröffentlichung von DORGON Band 20 „Casino BASIS“. Autor Ben Calvin Hary hat den Roman heute abgegeben. Er befindet sich jetzt in der Nachbearbeitung und dürfte im Mai erscheinen.

In Band 20 der Special-Edition schildert der zweifache DORGON-Autor die Abenteuer des Somer Sruel Allok Mok und des TLD-Agenten Will Dean auf der BASIS. Die Mordred plant ein Attentat auf Imperator Bostich, um das Kristallimperium unter ihre Kontrolle zu bringen. Sollte der Mordred dieses Unterfangen gelingen, sieht es düster für die Milchstraße aus.

Ein spannendes FanFiktion Abenteuer aus dem Perry Rhodan Universum. Mehr Infos folgen.

 

1. Perry Rhodan Tag in Osnabrück

Perry Rhodan Tag in Osnabrück am 16. Mai 2015
Perry Rhodan Tag in Osnabrück am 16. Mai 2015

Nicht vergessen, am 16. Mai findet in Osnabrück der Perry Rhodan Con der Perry Rhodan FanZentrale statt.

Zu den Ehrengästen zählen u.a. Arndt Ellmer, Vim Vandemaan, Michelle Stern, Al Kelsner, Swen Papenbrock und Klaus Bollhöfener.

Die PRFZ wählt zudem einen neuen Vorstand. Allerdings gab es im Vorfeld Unstimmigkeiten, weshalb es wohl eine spannende Jahreshauptversammlung wird.

Alle wichtigen Informationen findet ihr auf der Homepage der PRFZ: http://prtag.prfz.de/

 

Welcher Unsterbliche stirbt?

Perry Rhodan und Gucky sind mit der MANCHESTER auf dem Weg zu einer Forschungsstation. Ein Notruf ereilte sie. Es wurde von einer aufsteigenden Spiralgalaxis gesprochen – das untrügliche Zeichen für den Tod eines Zellaktivatorträgers?

Kurz darauf wird die Forschungsstation in dem Sternennebel Plejaden von dem Oxtorner Kalton Morkena und seiner Bande angegriffen. Die Wissenschaftlerin Taisha Konta wird von Perry Rhodan gerettet, doch er und Gucky müssen sich gegen die Bande des Oxtorners zur Wehr setzen, der offenbar einen Plan verfolgt, bei dem Rhodan eine Schlüsselrolle spielt. Er soll die 144 Kammern öffnen…

Die erste Folge der zehnteiligen Hörspiel-Serie vom Zaubermond-Verlag ist temporeich und actiongeladen. Ohne Erzähler geht es schnell in den ersten 45 Minuten. Rhodan und Gucky sind mitten im Geschehen, wir lernen die Figuren der resoluten Wissenschaftlerin Taisha Konta und des gefährlichen Schurken Kalton Morkena kennen, der Rhodan und Gucky für seinen Plan ausnutzt.

Der erste Teil hört sich gut an. Gerade nach dem sehr hochwertigen Sternenozean-Zyklus war die Messlatte hoch und es scheint, als können die Macher dem Anspruch gerecht werden. Perry Rhodan wird diesmal von Torben Liebrecht gesprochen, der Fantasyfans sicher noch als Synchronstimme von Richard Armitage alias Thorin Eichenschild aus „Der Hobbit“ ein Begriff ist. Mit Oliver Stritzel als Schurke Morkena hat man eine gute Besetzung für den Bösewicht gefunden. Stritzel lieh Philip Seymour Hoffmann und Michael Wincott regelmäßig seine Stimme. Ebenfalls synchronsierte er schon Kevin Bacon, Russel Crowe, The Rock Dwayne Johnson, Bruce Greenword und Dolph Lundgreen. Science-Fiction Fans haben vielleicht noch seine Synchronisation von Robert Davi als Koyla in Stargate Atlantis in Erinnerung. Mit Santiago Ziesmer als Gucky hat man ebenfalls eine mehr als passende und bekannte Stimme gewonnen. Abgerundet wird die Crew durch namenhafte Sprecher wie Udo Schenk (Ralph Fiennes, Gary Oldman) und Dietmar Wunder (Daniel Craig). Die Qualität der Sprecher trägt natürlich ihren Teil bei, so dass ein gewisses „Kino“-Feeling aufkommt.

Die Handlung ist schneller als beim Sternenozean. Die Story wurde von Christian Montillon entwickelt, das Drehbuch schrieb Andrea Bottlinger. Die neue Geschichte hat natürlich den Vorteil, dass auch Rhodan-Fans die Spannung erhalten wird. Auf einen Erzähler wird verzichtet, was einen direkt in die Geschichte wirft und so muss man auch gut aufpassen, um bei der Handlung zu bleiben. In den ersten 45 Minuten kann man nicht verschnaufen.

Der gute Anfang verspricht mehr. Wir dürfen gespannt sein, wie es mit Rhodan, Gucky und Konta weitergeht. Die zweite Folge wird im April erscheinen. Jeden Monat gibt es eine neue Episode.

Die 144 Kammern erscheint ab 06. März offiziell als Mp3-Download bei Amazon oder auch als CD direkt beim Zaubermond-Verlag: http://www.zaubermond.de/die-144-kammern.html

 

144 Kammern in Hamburg

Perry Rhodan kommt am Montag nach Hamburg. Zumindest sein Synchronsprecher und die Macher der neuen Hörspiel-Reihe „Plejaden“. Im Hamburger Planeterium findet am Montag, den 02. März die Premierenparty statt. Die erste Folge wird aufgeführt. Sie trägt den Titel „Die 144 Kammern“.

Torben Liebrecht (https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=talker&id=3614) ist der Sprecher von Rhodan. Filmfans dürfte er als Stimme des Zwergenkönigs Thorin Eichenschild aus der Hobbit-Trilogie bekannt sein. Auch Christian Montillon, Perry Rhodan Exposéautor und Exposéautor der Hörspielreihe ist mit dabei. Perry Rhodan Chefredakteur Klaus N. Frick und Perry Rhodan Redakteurin Katrin Lienhard kommen aus Rastatt in den Norden.

Veranstalter ist der Zaubermondverlag aus Hamburg, der die Hörspiele publiziert. Die erste Folge erscheint am 06. März im Handel. Neben Liebrecht sprechen bekannte Größen mit: Udo Schenk (Voldemort Ralph Fiennes), Dietmar Wunder (James Bond Daniel Craig) und Santiago Ziesmer (Sprecher von Steve Buschmi)- Mehr Informationen unter http://perry-rhodan.net/newsreader/items/die-144-kammern-erscheint-am-6-maerz-2015.html

Die PRFZ sucht einen neuen 1. Vorsitzenden

Wer möchte die Nachfolge von Peter Duelp antreten?

Ehrenamtliche(r) Vorstandsvorsitzende(r) der Perry Rhodan FanZentrale e.V.
Der bisherige Vorstandsvorsitzende kandidiert aus persönlichen Gründen nicht mehr. Deshalb suchen wir als Nachfolgerin/Nachfolger eine Persönlichkeit (m/w) des Perry Rhodan und Science-Fiction Fandoms, die/der als Aktive/r (z. B. bei Cons, einen Club oder Stammtisch) bereit ist für die Perry Rhodan FanZentrale e.V. ein paar Stunden im Monat von seiner Freizeit zur Verfügung zu stellen.
Aufgaben:
Repräsentieren der Perry Rhodan FanZentrale e.V. (z. B. bei Cons),
Unterstützen des SOL Chefredakteurs und des Führenden der Kassen- und Mitgliederverwaltung.
Organisieren der jährlichen PRFZ Mitgliederversammlung, des PRFZ Standes bei Cons und der Termine von Veranstaltungen, bei der die PRFZ anwesend sein sollte.

Noch ein paar Worte zur persönlichen Haftung von Vorstandsmitgliedern:

Die Perry Rhodan FanZentrale e.V. ist ein eingetragener Verein (§ 21 Bürgerliches Gesetzbuch – BGB). Dementsprechend haftet der Verein gemäß § 31 BGB für die Handlungen der Vorstandsmitglieder. Die Haftung der ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt (§ 31a BGB).

Diese Haftung unterscheidet sich sehr stark von der Haftung der für einen nicht eingetragenen Verein und erst recht für eine lose Vereinigung (z. B. Perry Rhodan Stammtische) handelnden Aktiven. Diese haften, wenn sie für diese Vereinigung z. B. Verträge eingehen, mit ihrem Privatvermögen.

Diese kurze Ausführung zum Vereinsrecht erschien uns wichtig, weil immer wieder Interessierte, auch in den letzten Monaten, eine Betätigung im PRFZ-Vorstand ausschließlich deshalb ablehnen, weil sie eine persönliche Haftung befürchten, oder sogar unterstellen.

Interessiert?
Dann melde dich bitte bis zum 15.02.2015 bei Andre Boyens, Zwirnerweg 4, 49477 Ibbenbüren, (a.boyens78@web.de). Zur Vorbereitung der Wahl im Rahmen der Mitgliederversammlung am 16.05.2015 in Osnabrück reiche bitte auch eine schriftliche Bewerbung herein und beschreibe dich. Diese wird dann in der im April 2015 erscheinenden Mitgliederzeitschrift SOL 78 abgedruckt.