Archiv der Kategorie: Perry Rhodan

Neuigkeiten rund um die Perry Rhodan Serie

Beeinflusstes Orpleyd – Über Michael Thurners »Maschinenträume« (PR 2896)

45547522z

Der Roman »Maschinenträume« zeigt, was geschieht, nachdem Perry Rhodan es geschafft hat, den Schnitter zu manipulieren, das ist jenes Gerät, das ohne Federlesens Bewusstseine vom Körper trennen – vulgo: töten – kann, und zwar in einer ganzen Galaxis. Es steht im Dienst der komatösen Superintelligenz KOSH, der sich als Hintermann der dubiosen Machtstrukturen in der Galaxis Orpleyd entpuppt hat.

Beeinflusstes Orpleyd – Über Michael Thurners »Maschinenträume« (PR 2896) weiterlesen

Perry Rhodan 2895 – Botschaft vom Sternentod

Band 2895 stammt von Hubert Haensel und trägt den Titel „Botschaft vom Sternentod“. Mehr Infos zum Roman unter http://www.perry-rhodan.net/band-2895-botschaft-vom-sternentod.html

Die Garde tritt auf den Plan – Rhodans Vorstoß in den Katoraum

Perry Rhodan – Der Terraner sucht nach der Garde der Gerechten.
Sichu Dorksteiger – Die Chefwissenschaftlerin befasst sich mit einer Maschine des Todes.
Gholdorodyn – Der Kelosker benutzt seinen Kran.
Saggus – Der Gyanli misstraut den Terranern.
Gucky – Der Mausbiber durchlebt eine Phase der Schwäche.
Bayvtaud – Der Anführer des Verborgenen Clans verteidigt seine Macht.

Die Bannwelt

Der neue Perry Rhodan Roman trägt den Titel „Die Bannwelt“ und wurde von Michael Marcus Thurner verasst.

Perry Rhodan unter Göttern – der Verborgene Clan wird gesucht

Perry Rhodan – Der Terraner begibt sich auf eine Erkundungsmission.
Sichu Dorksteiger – Die Chefwissenschaftlerin betritt die Welt der verstoßenen Götter und Dämonen.
Die Fünfheit – Sie befindet sich auf einer ewigen Suche.
Bayvtaud – Der Gyanli sorgt sich um die Sicherheit des Verborgenen Clans.
Nenevtaud – Der Berater sorgt sich um Orp­leyd.

Mehr Infos zum Roman: http://www.perry-rhodan.net/band-2894-die-bannwelt.html

2. Perry Rhodan Tage in Osnabrück

2. PERRY-RHODAN-Tage Osnabrück vom 27.-28.05.2017

Der Con für und von PERRY RHODAN-und Science Fiction Fans

Das Jahr 2017 hat begonnen. Jetzt starten wir durch.

Die Perry Rhodan FanZentrale e.V. richtet vom 27.-28.05.2017 die 2. PERRY RHODAN-Tage Osnabrück im Haus der Jugend in snabrück (Große Gildewart 6-9 • 49074 Osnabrück,
www.hausderjugend-os.de) aus.

Hier weitere Infos:

Durch einige persönliche Probleme der Organisatoren – wir arbeiten ja alle ehrenamtlich – konnten wir den zuerst angedachten Fahrplan nicht einhalten. Aber jetzt wird es Zeit für weitere
Infos.

2. Perry Rhodan Tage in Osnabrück weiterlesen

Perry Rhodan Neo Band 140

„Der längste Tag der Erde“ ist der Buchtitel zur Nummer 140 der Perry Rhodan Neo Serie. Geschrieben wurde die Geschichte von Rüdiger Schäfer.

Im Sommer 2051 leben die Menschen in Frieden. Doch dann dringen übermächtige Eroberer ins Sonnensystem ein: Es sind die Sitarakh.

Die Fremden besiegen die Terranische Raumflotte. Auf der Erde verursachen sie globale Naturkatastrophen. Zugleich erkranken die Menschen an einer todbringenden Schlaflosigkeit. In dieser Lage tauchen wie aus dem Nichts 20.000 Kampfraumer der Arkoniden auf; der Imperator fordert die bedingungslose Unterwerfung.

Als Perry Rhodan zurückkehrt, scheint die Lage aussichtslos. Seine Mission, bei den Liduuri massive Hilfe zu finden, ist allerdings weitgehend gescheitert. Dennoch unternehmen Rhodan und seine Mitstreiter verzweifelt jede Anstrengung, um die Heimat vor dem Untergang zu bewahren.

Die nächsten Stunden entscheiden über das Schicksal der Menschheit – es wird DER LÄNGSTE TAG DER ERDE …

Mehr zum Roman: http://perry-rhodan.net/neo-140-der-laengste-tag-der-erde.html

Perry Rhodan 2893

„Unter dem Spiegel“ ist der Titel zum aktuellen Perry Rhodan 2893, geschrieben von Leo Lukas.

Im gefährlichsten System der vereisten Galaxis – auf der Spur der wahren Drahtzieher.

So der Untertext zum Roman.

Die Hauptpersonen des Romans sind:

Perry Rhodan – Der Kommandant der RAS TSCHUBAI stellt die Vertrauensfrage.
Fabienne Iukik, Jamal Tennert und Errchchauk – Die drei »Bohnenstangen« gehen in den Hochrisiko-Einsatz.
Sichu Dorksteiger – Die Chefwissenschaftlerin bemüht sich, Mosaiksteinchen zu einem Gesamtbild zu fügen.
Attilar Leccore – Der Gestaltwandler versucht, den Indexsitz der Kohäsion zu infiltrieren.

Mehr zum Roman auf der offiziellen Hoimepage: http://perry-rhodan.net/band-2893-unter-dem-spiegel.html

Perry Rhodan Band 2892

Der aktuelle Perry Rhodan Roman stammt von Michelle Stern. Das Titelbild hat Swen Papenbrock gezeichnet.

„Der programmierte Planet“ ist der Titel des vorliegenden Romans. Perry Rhodan erreicht in diesem Heft Gayn, welches das Zentrum der Kohäsion ist.  Die weiteren Hauptfiguren sind:

Gucky – Der Ilt führt eine einseitige Konversation.
Farye Sepheroa – Rhodans Enkelin ist auf dem Sprung.
Shaker Garofalo – Der Xenolinguist ist ­bereit, sein Leben zu geben.
Thamogand – Der Kontakt-Operator zeigt sein wahres Gesicht.

Mehr über den Roman auf der offiziellen Homepage unter http://perry-rhodan.net/band-2892-der-programmierte-planet.html

Perry Rhodan 2891 – Im Herzen der Macht

Der neue Perry Rhodan Roman trägt den Titel „Im Herzen der Macht“ und stammt aus der Feder (oder der Tastatur) von Michelle Stern. Das Titelbild hat Arndt Drechsler gezeichnet.

Sie wurden von der RAS TSCHUBAI entführt –
und entdecken das Trallyomsystem

So lauten die Untertitel zum Roman. Die Hauptpersonen sind:

Farye Sepheroa – Die Enkelin Rhodans sieht eine Chance.
Shaker Garofalo – Der Xenolinguist fühlt sich zerrissen.
Rogelio Ma – Der Waffenanalytiker will sich nicht mit seiner Situation abfinden.
Tanya Luoto – Die Robotikerin sucht einen Ausweg.
Thamogand – Der Kontakt-Operator hört sich Geschichten an.

Mehr über den Roman auf der offiziellen Homepage unter http://www.perry-rhodan.net/band-2891-im-herzen-der-macht.html

Die Tschubai-Chroniken (PR 2886 bis 2888)

Viel PERRY RHODAN mit einem schönen Autorenbeitrag von Susan Schwartz zu Col Tschubai.

Noch mehr über Star Wars Rogue One und Carrie Fischer.

Der Artikel über Historien-Comics ist von Uwe Anton.

Und es gibt ein interessantes Interview mit NEO-Autorin Madeleine Puljic.

http://www.ifub-verlag.de/index.php/corona-magazine/aktuelle-ausgabe/172-corona-magazine-januar-2017