Archiv der Kategorie: Fantasy

Robert Corvus (an Stelle von Andreas Eschbach)

Der Fantasy und Science-Fiction Autor übernimmt den Beitrag von Andreas Eschbach, den im Verlauf des Abends leider eine Erkrankung quält. Corvus stellt eine neue Fantasy Geschichte vor. Die Handlung des Romans „Rotes Gold“ spannt sich um eine Söldnertruppe.

img_9193

Das Publikum darf über den Inhalt von Roberts Beitrag abstimmen. Zur Wahl steht ein Liedchen (vom Autor vorgetragen) oder eine Erotikszene. Die Entscheidung fällt mit knapper Mehrheit für die Erotikpassage aus dem Roman aus.

Die Ausführungen heizen den Zuhörern ein. Es werden Gesäßbacken geknetet – um bei den jugendfreien Details zu bleiben. Aber Robert springt zu Ecken und Kanten weiter und die Details werden rau. Und dann wieder sanft. Metallisches Behelfszeug kommt ins Spiel und öffnet neue Wege und Perspektiven. Die Prinzessin hält die Festung des Liebhabers. Und wie!

img_9192

Die Liebesszene wird bis zum süßbitteren Ende durchgezogen und die Zuhörer dürfen sich gar ein wenig verwöhnt und hungrig auf mehr fühlen.

Auf die Erotikszene folgen Details zum geheimnisvollen Schwertfeuer. Man hört schon, es geht um eine große Schlacht zwischen den Söldnern und den Soldaten der belagerten Stadt. Die Kämpfe fordern – wie soll es anders sein – Verletzte und Tote. Blut wird vergossen. Autor, Zuhörer und Protagonisten ergötzen sich an den grausamen Details des Kampfes. Auch die Pferde sind nicht sicher.

Natürlich kennt der Autor seinen Spannungsbogen und die Leser dürfen auf die Veröffentlichung des Folgeromans „Weißes Gold“, der im nächsten Jänner erscheinen soll, schon sehr gespannt sein.

Danke, Robert Corvus!