Archiv der Kategorie: Fandom

Nachrichten rund um das Perry Rhodan Fandom

Cover der SOL

Das Layout der SOL, dem Mitgliedermagazin der Perry Rhodan FanZentrale, ist so gut wie fertig und den Newsletter vollende ich am Freitag.

Ich hoffe, dass die Themen in beiden Publikationen den Perryfans gefallen werden.

 

Die SOL 86 steht unter dem Schwerpunkt »Fanszene«. Neben einem Artikel zu Stefan Wepil, einem autistischen Künstler, der versucht das Perryversum zu visualisieren, erwartet die Leser eine Geschichte um ausgebrannte Zellaktivatoren und ihre Träger, ein Interview mit Martin Ingenhoven und seinem Heftehaufen und

Raimund Peter erzählt, wie die »Festung der Inquisition« entstand. Die Perry Rhodan-Biografie von Angelika Rützel findet ihre Fortsetzung genauso, wie ein neues Unterwegs-Abenteuer mit Gucky.

Um Inhaltliches geht es nicht nur in den Kolumnen »Das Echo von Thez« und »NEOisiert«, sondern auch im Werkstattbericht von Uwe Anton zu »TERMINUS«. Zum ersten Mal bringt die SOL exklusive Informationen zu einer aktuellen Publikation der PERRY RHODAN-Serie. Darauf bin ich ganz besonders stolz.

Der komplette Artikel auf Christina Hackers Blog: http://www.christina-hacker.de/2017/03/neues-von-sol-und-newsletter/

DORGON 96 online – Der Ruf von ES

DORGON Cover Band 96
Cover Band 96 von Lothar Bauer

DORGON 96 ist nun online und leitet das Finale des aktuellen Quarterium-Zyklus ein. Wir schreiben März 1307 NGZ. Ganz Cartwheel ist unter Kontrolle des faschistischen Quarterium. In M 87 Druithora eilt das Quarterium von Sieg zu Sieg, während in den estartischen Galaxien die Allianz zwischen Quarterium und Dorgon aufgrund von Arimads heimlicher Revolution bröckelt.

In dieser Zeit der Unruhe ereilt der Ruf der Superintelligenz ES die Wesen der Lokalen Gruppe, Cartwheels und den estartischen Galaxien. ES will ein Ende des Krieges und ruft zu einer Friedenskonferenz auf Wanderer ein…

Jens Hirseland schildert den 96. Roman der DORGON Special-Edition. Das Cover stammt von Lothar Bauer. Das Osirisbild ist von Perry Rhodan Zeichner Swen Papenbrock.

Hier geht es zum kostenlosen Download.

2. Perry Rhodan Tage in Osnabrück

Die 2. Perry Rhodan Tage in Osnabrück nähern sich mit großer Geschwindigkeit. Es wird sicher viel mit den Autoren über den Genesis-Zyklus und die Miniserie Terminus diskutiert werden.

Eine Space-Jet im Anflug auf Osnabrück
(C) Raimund Peter

Progress-Report der 2. Perry Rhodan in Osnabrück

2. PERRY-RHODAN-Tage Osnabrück

vom 27 – 28.05.2017

Der Con für und von PERRY RHODAN- und Science Fiction Fans

Progress Report Nr. 1.2017 vom 10.03.2017

Mit diesem Progress Report möchten wir auch diesmal alle Interessenten unseres zweiten  PRFZ Cons in unregelmäßigen Abständen über die Entwicklung informieren.

Programm:

Es sind noch elf Wochen bis zum Conbeginn. Viele geplanten Programmpunkte sind noch nicht abschließend mit den Teilnehmern besprochen. Außerdem müssen wir noch einige Ideen mit in die Planung einbeziehen Dementsprechend können wir noch kein komplettes Programm präsentieren. Folgende Programmpunkte sind aber schon sicher:

Das Neueste aus dem Perry Rhodan Universum (u.a. mit Perry Rhodan Expose Autor Wim Vandemaan).

Perry Rhodan NEO 150, der Jubiläumsband (u.a. mit dem Perry Rhodan NEO Autor Kai Hirdt, dem Perry Rhodan NEO Lektor Dieter Schmidt und Klaus Bollhöfener) Perry Rhodan NEO 150, der Jubiläumsband – Die Lesung (Vortragender steht noch nicht
fest). Die neue Perry Rhodan Miniserie Terminus (u.a. mit Perry Rhodan Terminus Expose Autor Uwe Anton und den Perry Rhodan Terminus Autoren Dennis Mathiak und Roman Schleifer)

Bald 33 Jahre Rüsselmops im Perry Rhodan Report – Vom ersten Abdruck bis heute mit einem Rüsselmopsvideo (u.a. mit Reinhard Habeck)

Interessantes und Seltenes aus dem Perry Rhodan und Science Fiction Fandom (die Versteigerung)

Gäste:

Auch hier ist die Planung noch nicht abgeschlossen. Folgende Gäste haben bereits zugesagt:

  • Uwe Anton PERRY RHODAN Autor und PERRY RHODAN Terminus Expose Autor
  • Klaus Bollhöfener
    PERRY RHODAN Redaktion Marketing und PRFZ Ehrenmitglied
  • Olaf Brill
    Stellaris Expose Redakteur
  • Arndt Ellmer
    PERRY RHODAN Autor und PRFZ Ehrenmitglied
  • Reinhard Habeck
    Schriftsteller und Comic Zeichner. Erfinder des Rüsselmops
  • Christina Hacker
    PERRY RHODAN Fan Edition Autorin und SOL Chefredakteurin
  • Kai Hirdt
    PERRY RHODAN und PERRY RHODAN NEO Autor
  • Nils Hirseland
    Fandom Aktiver (u. a. PROC Koordinator) und DORGON Autor
  • Dennis Mathiak
    PERRY RHODAN NEO und PERRY RHODAN Terminus Autor
  • Roman Schleifer
    PERRY RHODAN Stellaris und PERRY RHODAN Terminus Autor
  • Dieter Schmidt
    PERRY RHODAN NEO Lektor
  • Wim Vandemaan
    Perry Rhodan Expose Autor

Weitere Aktivitäten:

Die Vorschläge sind umfangreich und müssen noch geprüft werden. Aber folgendes steht schon fest:

Mit Stolz dürfen wir mitteilen, dass das „Urgestein“ der Perry Rhodan Conszene, Reinhard Rauscher aus München mit seinem antiquarischen Buch- und Romansortiment aus dem Perry Rhodan Universum in Osnabrück anwesend sein wird. Da kann jeder nach
Herzenslust stöbern. Reinhard bietet sogar allen, die ihre Perry Rhodan- und Science Fiction Roman- oder Buchreihe komplettieren möchten, einen besonderen Service. Sendet ihm ein Mail (SF-Rauscher@gmx.de) mit euren Wünschen und er bringt diesen Roman, wenn er ihn vorrätig hat, mit nach Osnabrück.

Eintrittspreise:

Vorverkauf bis 30.04.2017:
Normalpreis: 20,00 € für beide Tage / 15,00 € Samstag / 9,00 € Sonntag

PRFZ-Mitglieder: 11,00 € für beide Tage / 9,00 € Samstag / 6,00 € Sonntag

Nach dem 30.04.2017 sind Anmeldungen nicht mehr möglich. Besucher erhalten
Eintrittskarten dann nur an der Tageskasse.

Tageskasse:

Normalpreis: 24,00 € für beide Tage / 17,00 € Samstag / 11,00 € Sonntag

PRFZ-Mitglieder: 13,00 € für beide Tage / 10,00 € Samstag / 7,00 € Sonntag

Anmeldungen:

Anmeldungen zu den 2. PERRY RHODAN Tagen Osnabrück sind online (prtag.prfz.de oder
www.prfz.de),

per Mail: kontakt@prfz.de (bitte Name und Anschrift angeben)

oder schriftlich bei

PRFZ c/o Herbert Keßel, Postfach 10 05 19, 41489 Grevenbroich

möglich.

Zahlungen an:

Perry Rhodan FanZentrale e.V.

IBAN: DE30 2585 0110 0046 0424 20 BIC: NOLADE21UEL

SK Uelzen Lüchow-Dannenberg BLZ 258 501 10 Kto-Nr. 46042420

Mitglieder der Perry Rhodan FanZentrale e.V. können sich auch durch Überweisung des
Eintrittspreises auf das Vereinskonto anmelden. Dabei bitte als Verwendungszweck: An-
meldung PR Tag Osnabrück und die Mitglieds-Nr., sowie, bei Bestellung von mehreren
Karten, Vorname und Name des Anhangs angeben.

Internetseite:

Die 2. Perry Rhodan Tage Osnabrück 2017 im Internet: prtag.prfz.de

Das Haus der Jugend Osnabrück:

Standort: Große Gildewart 6-9 • 49074 Osnabrück

Internet: www.hausderjugend-os.de

Das war der erste Progress Report 2017 zu den 2. Perry Rhodan Tagen Osnabrück 2017 . Wir  werden mit diesem Report bis zum Conbeginn immer dann informieren, wenn sich etwas Wesentliches getan hat.

Das Orga-Team

Dorgon 95 online

Mit etwas Verspätung erscheint nun Band 95 der Special-Edition. Der Roman trägt den Titel “Der Gegenschlag”.

Die Allianz der Estarten, USO und Saggittonen planen einen Gegenschlag. Sie nehmen die verbrecherische und grausame Cartwheel Intelligence Protective ins Visir, um das Quarterium aber auch das Kaiserreich Dorgon in Siom Som zu schwächen.

Ein neuer Paladin-Roboter mit einer siganesischen Besatzung kommt ebenfalls zum Einsatz.

Hier geht es zum kostenlosen Download des Romans.

DORGON 94 online

DORGON Cover Band 94
Cover Band 94 von Heiko Popp

Band 94 der DORGON-Special-Edition ist online. Der Roman stammt von Jürgen Freier und trägt den Titel “Das Prinzip Hoffnung”. Das Titelbild stammt von Heiko Popp.

Die Allianz aus den Separatisten der estartischen Föderation, der USO und Saggittonen musste viele Niederlagen einstecken. Doch sie geben die Hoffnung nicht auf und schmieden ihrerseits Pläne, um das Quarterium in Siom Som zu schwächen…

Mehr zum Roman und kostenloser Download

Die neue SOL ist da

Gestern lag die neue Ausgabe der SOL in meinem Briefkasten.
SOL-Info:

Der Inhalt:

Das Echo von Thez (Markus Gersting)

INTERVIEW
Ein Interview mit Kai Hirdt (Christina Hacker)

PR-BACKGROUND:
Raumschiffmodelle aus Styropor und Bits & Bytes (Raimund Peter)
Das Kanef-Syndrom (Rainer Nagel)
Die ersten Jahre – Der Mensch Perry Rhodan (Angelika Rützel)

Story:
Wer hat Angst vor Steven King ? (Gerhard Huber)

Über den Tellerrand:
„Rouge One“ & „Arrival“ (André Boyens & Christina Hacker)

Schwerpunkt – Das Atopische Tribunal
Über umwälzende Änderungen in PERRY RHODAN (Rainer Nagel)
Der Atopen-Zyklus (Robert Hector)

Fanszene und Veranstaltungen:
Die Kontakter der FanZentrale
Das Jahr 2017
PROC und PRFZ rücken noch enger zusammen
Unterwegs mit Gucky 4
Coming-Of-Rhodan
DORGON im Gespräch (Alexandra Trinley und Nils Hirseland)
Stammtische
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017

Mitglieder der Perry Rhodan FanZentrale erhalten vier mal im Jahr das Fan-Magazin. Mehr Infos unter www.prfz.de

Die neue SOL ist da weiterlesen

Der Konflikt zwischen den Entropen und Rideryonen

DORGON Cover Band 93
Cover Band 93 von John Buurman

Mit dem aktuellen DORGON Roman der Special-Edition schildert Nils Hirseland den Beginn des Konflikts zwischen zwei bisher unbekannten Spezies: Den Entropen und der Vielvölkergemeinschaft unter dem Oberbegriff Rideryonen. Während die Rideryonen einen Kundschafter in die Galaxis Siom Som entsendet haben, tauchen auch die geheimnisvollen Entropen auf – mitten drin die Quarterialen und Terraner.

Eine handvoll Rideryonen ist unabhängig von diesen Ereignissen auf dem guten Weg, ein uraltes kosmisches Geheimnis zu lösen. Die Antworten scheinen sich ebenfalls in den estartischen Galaxien zu befinden.

„Nistants Schatten“ von Nils Hirseland ist Nummer 93 der DORGON Special-Edition. Das Titelbild zeigt zwei der Entropenarten und wurde von John Buurman gezeichnet.

Mehr darüber in Band 92 „Nistants Schatten“.